MLU
Seminar: Soziale Arbeit und Kritik - Kritische Soziale Arbeit? - Details
You are not logged into Stud.IP.

General information

Course name Seminar: Soziale Arbeit und Kritik - Kritische Soziale Arbeit?
Semester SS 2021
Current number of participants 36
maximum number of participants 34
Home institute Institut für Pädagogik
Courses type Seminar in category Offizielle Lehrveranstaltungen
First date Mon., 12.04.2021 15:30 - 17:00, Room: (FrSt, Scheune/EG (hybrid))

Course location / Course dates

(FrSt, Scheune/EG (hybrid)) Monday: 15:30 - 17:00, weekly (13x)

Comment/Description

Soziale Arbeit versteht sich vielfach als ein reflexiver, kritischer Gegenpol zu hegemonialen, neoliberalen gesellschaftlicher Diskursen und Praktiken. Sie sei „aufgefordert, die Begrenzungen und subtilen Mechanismen zu erkennen, zu kritisieren und gegebenenfalls zu zerstören, die dazu beitragen (sollen), gesellschaftliche Ungleichheitsverhältnisse zu reproduzieren und Herrschaftsverhältnisse
zu verinnerlichen.“ (Bettinger 2013, S. 87). Auf der anderen Seite wird Soziale Arbeit als soziale Ungleichheit reproduzierend und den Neoliberalismus stabilisierend diskutiert. Im Seminar beschäftigen wir uns eingehend mit diesen beiden Positionen. Wir widmen uns somit der Kritik an Sozialer Arbeit und der Kritik durch Soziale Arbeit.

Das Seminar findet in hybrider und synchroner Form statt. Die hybride Durchführung kann jedoch nur gewährleistet werden, wenn dies die räumlichen, technischen, hygienischen Gegebenheiten sowie der Inzidenswert zulassen.

Die Seminarorganisation und Kommunikation erfolgt über Ilias und MLUConf. Eine aktive Mitarbeit ist Voraussetzung zur Teilnahme.

Admission settings

The course is part of admission "G2: Organisation, Intervention und Fallverstehen in der Sozialen Arbeit (BA 180/90) SS 2021".
Um ein Modul und die zugehörigen Lehrveranstaltungen studieren zu können, müssen Sie sich im Löwenportal (https://loewenportal.uni-halle.de) für das Modul anmelden. Die Anmeldung zu Veranstaltungen im Modul erfolgt dann erst später in Stud.IP. Die Modulanmeldung ist i.d.R. 14 Tage vor bis 14 Tage nach Beginn der Vorlesungszeit möglich. Die exakten Termine werden vom Prüfungsamt per E-Mail und im Veranstaltungsverzeichnis des jeweiligen Semesters bekannt gegeben. Nur wenn ein Modul angemeldet ist, kann die Studienleistung von den Dozierenden verbucht werden und ist eine Anmeldung zur Prüfung möglich.
The following rules apply for the admission:
  • This setting is active from 19.03.2021 09:00 to 16.04.2021 23:59.
    Enrolment is allowed for up to 3 courses of the admission set.
  • The enrolment is possible from 23.03.2021, 09:00 to 16.04.2021, 23:59.
  • A defined number of seats will be assigned to these courses.
    The seats in the affected courses have been assigned at 26.03.2021 on 23:59. Additional seats may be available via a wait list.
Assignment of courses: