MLU
Seminar: Einführung in die Geschichte der Mädchen (1900 – 1933) - Details
You are not logged into Stud.IP.

General information

Course name Seminar: Einführung in die Geschichte der Mädchen (1900 – 1933)
Semester WS 2020/21
Current number of participants 39
maximum number of participants 30
Entries on waiting list 4
Home institute Institut für Pädagogik
Courses type Seminar in category Offizielle Lehrveranstaltungen
First date Tue., 03.11.2020 10:30 - 12:00, Room: (online)

Course location / Course dates

(online) Tuesday: 10:30 - 12:00, weekly (14x)

Comment/Description

In der geschichtswissenschaftlichen Forschung zu Kindheit und Jugend dominierten bis in die 1980er Jahre Konzepte und Fragestellungen, die im Hinblick auf Jungen entwickelt wurden und entsprechend nicht oder nur eingeschränkt auf Mädchen übertragbar waren. Dass auch Mädchen eine (eigene) Geschichte haben, darauf verwies die Frauen- und Geschlechtergeschichte.
Das Seminar gibt einen Überblick zur Geschlechtergeschichte der weiblichen Jugend im frühen 20. Jahrhundert. Der Fokus liegt dabei auf den gesellschaftlichen Voraussetzungen und Wirkungen von Diskursen. Anhand der Historisierung von Jugend und Geschlecht werden im Kurs grundlegende geschichtswissenschaftliche Methoden, Konzepte und Fragestellungen vermittelt und gemeinsam geübt. Vorkenntnisse innerhalb der Geschichtswissenschaft sind daher willkommen, aber ganz ausdrücklich keine Voraussetzung.

Auswahlliteratur
Benninghaus, Christina: Die anderen Jugendlichen. Arbeitermädchen in der Weimarer Republik, Frankfurt am Main u. a. 1999.
Benninghaus, Christina; Kohtz, Kerstin (Hrsg.): »Sag mir, wo die Mädchen sind …«. Beiträge zur Geschlechtergeschichte der Jugend, Köln / Weimar / Wien 1999.
Dyhouse, Carol: Girl trouble. Panic and Progress in the History of young Women, London 2013.
Forman-Brunell, Miriam; Paris, Leslie (Hrsg.): The Girls' History and Culture Reader. The Twentieth Century, Urbana 2011.
Mayness, Mary Jo; Soland, Birgitte; Benninghaus, Christina (Hrsg.): Secret Gardens, Satanic Mills. Placing Girls in European History, 1750–1960, Bloomington 2005.
Weinbaum, Alys Eve (Hrsg.): The Modern Girl around the World. Consumption, Modernity, and Globalization, Durham, N.C. u.a. 2008.

Admission settings

The course is part of admission "C3: Aspekte historischer Erziehungswissenschaft (BA 180) WS 2020/21".
Um ein Modul und die zugehörigen Lehrveranstaltungen studieren zu können, müssen Sie sich im Löwenportal (https://loewenportal.uni-halle.de) für das Modul anmelden. Die Anmeldung zu Veranstaltungen im Modul erfolgt dann erst später in Stud.IP. Die Modulanmeldung ist i.d.R. 14 Tage vor bis 14 Tage nach Beginn der Vorlesungszeit möglich. Die exakten Termine werden vom Prüfungsamt per E-Mail und im Veranstaltungsverzeichnis des jeweiligen Semesters bekannt gegeben. Nur wenn ein Modul angemeldet ist, kann die Studienleistung von den Dozierenden verbucht werden und ist eine Anmeldung zur Prüfung möglich.
The following rules apply for the admission:
  • The enrolment is possible from 05.10.2020, 09:00 to 06.11.2020, 23:59.
  • This setting is active from 28.09.2020 09:00 to 06.11.2020 23:59.
    Enrolment is allowed for up to 2 courses of the admission set.
  • A defined number of seats will be assigned to these courses.
    The seats in the affected courses have been assigned at 09.10.2020 on 23:59. Additional seats may be available via a wait list.
Assignment of courses: