Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Lecture: Logische Programmierung und deduktive Datenbanken - Details
You are not logged in.

General information

Subtitle http://www.informatik.uni-halle.de/~brass/lp19/
Semester SS 2019
Current number of participants 13
expected number of participants 20
Home institute Leitung des Instituts für Informatik
participating institutes Praktische Informatik (Datenbanken)
Courses type Lecture in category Offizielle Lehrveranstaltungen
First date Thu , 04.04.2019 10:15 - 11:45, Room: Hörsaal 3.04 [VSP 1]
Type/Form Vorlesung kombiniert mit Übungen
Pre-requisites Vorlesung Datenbanken I, Programmierkenntnisse
Studiengänge (für) Master Informatik (120 LP)
Master Bioinformatik (120 LP)
Master Wirtschaftsinformatik (120 LP)
SWS 2+2
ECTS points 5

Course location / Course dates

Hörsaal 3.04 [VSP 1] Thursday: 10:15 - 11:45, weekly (from 04/04/19) (14x)

Fields of study

Module assignments

Comment/Description

Dies ist eine Spezialvorlesung für besonders interessierte Studierende (deduktive Datenbanken sind mein Haupt-Forschungsthema).

Das Ziel deduktiver Datenbanken ist es, ein integriertes System aus Datenbank und Programmiersprache zu schaffen, wobei die Programmiersprache hier im Gegensatz zu anderen Versuchen einer solchen Integration deklarativ ist (wie die bekannte Anfragesprache SQL). Konkret werden Prolog-ähnliche Sprachen verwendet.

Inhalt:
- Logische Grundlagen: Horn-Klauseln, Herbrand Modelle
- Datenbank-Anfragen und Programmierung in Datalog
- Programmierung in Prolog
- Anfrage-Auswertung: Naiv, Seminaiv, Magische Mengen
- Programm-Ausführung: SLD-Resolution, eventuell kurze Einführung in die Warren Abstract Machine (WAM)
- Nichtmonotone Negation
- Eventuell Integritätsüberwachung
- Eventuell Constraint Logic Programming

Registration mode

After enrolment, participants will manually be selected.

Potential participants are given additional information before enroling to the course.