MLU
Vorlesung: Objektorientierte Programmierung - Details
Sie sind nicht in Stud.IP angemeldet.

Allgemeine Informationen

Veranstaltungsname Vorlesung: Objektorientierte Programmierung
Veranstaltungsnummer INF.00677.05
Semester WS 2021/22
Aktuelle Anzahl der Teilnehmenden 267
Heimat-Einrichtung Leitung des Instituts für Informatik
beteiligte Einrichtungen Praktische Informatik (Datenstrukturen)
Veranstaltungstyp Vorlesung in der Kategorie Offizielle Lehrveranstaltungen
Erster Termin Di., 12.10.2021 10:30 - 12:00, Ort: Hörsaal 3.28 (190) [VSP 1]
Voraussetzungen Keine
Studiengänge (für) - Bachelor Informatik 180LP
- Bachelor Bioinformatik 180LP
- Bachelor Wirtschaftsinformatik 180LP
- Lehramt Informatik (Gymnasium)
- Lehramt Informatik (Sekundarschule, Förderschule)
- Bachelor Mathematik mit Anwendungsfach 180LP (Wahlpflichtmodul)
- Bachelor Wirtschaftsmathematik 180 LP (Wahlpflichtmodul)
- Bachelor Geographie 180LP (Wahlpflichtmodul)
- Bachelor Physik 180LP (Wahlpflichtmodul)
- Bachelor 2-Fach Kernfach Wirtschaftsinformatik
(Angaben ohne Gewähr)
SWS 2
Sonstiges Sie können sich nicht direkt in diese Veranstaltung eintragen.

Bitte tragen Sie sich in die übergeordnete Veranstaltung "Objektorientierte Programmierung" ein.
Füllen Sie den dort hinterlegten Fragebogen aus. Falls Sie sich für diesen Kurs entschieden haben, so werden Sie durch den Dozenten zu dieser Veranstaltung hinzugefügt.

Falls Sie Fragen haben, so stellen Sie diese bitte im Forum zur Veranstaltung "Objektorientierte Programmierung".
ECTS-Punkte 5

Studienbereiche

Modulzuordnungen

Kommentar/Beschreibung

Diese Veranstaltung ist eine Einführung in die Programmierung für das erste Semester. Es wird dabei die Programmiersprache Java als Beispiel verwendet.
Wichtigste Lernziele:
- die grundlegenden Konstrukte objektorientierter Programmiersprachen erlernen,
- Grundkonzepte von Programmiersprachen verstehen,
- die gelernten Sprachkonstrukte sinnvoll und mit Verständnis anwenden,
- objektorientierte Grundkonzepte verstehen und anwenden,
- kleinere objektorientierte Programme selbstständig schreiben.

Wesentliche Inhalte:
1. Variablen, Zuweisung, Hintereinanderausführung
2. Basisdatentypen und Ausdrücke
3. Einfache Ablaufsteuerung
4. Prozeduren
5. Gültigkeitsbereiche und Blöcke
6. Ausnahmebehandlung
7. Zusammengesetze Datentypen
8. Klassen
9. Parametrisierte Klassen
10. Vererbung und Polymorphien