MLU
Seminar: „Ein politisch Lied, ein garstig Lied“? Das politische Lied im Wandel der Zeit (BA-Modul: Sozialgeschichte der Musik: Soziologie musikalischer Gattungen) - Details
You are not logged into Stud.IP.

General information

Course name Seminar: „Ein politisch Lied, ein garstig Lied“? Das politische Lied im Wandel der Zeit (BA-Modul: Sozialgeschichte der Musik: Soziologie musikalischer Gattungen)
Semester SoSe 2024
Current number of participants 7
Home institute Historische Musikwissenschaft
Courses type Seminar in category Offizielle Lehrveranstaltungen
Next date Thursday, 30.05.2024 10:15 - 11:45, Room: (461)
Performance record Studienleistung:
- regelmäßige Teilnahme an der Lehrveranstaltung
- Übungsaufgaben
- mündliches Referat mit PowerPoint-Präsentation

Modulleistung:
- Musikwissenschaft: schriftliche Hausarbeit in einem der beiden Modulteile "Sozialgeschichte der Musik"
- LAG, LAS, künstlerische Studiengänge: in Abhängigkeit von jeweiligem Modul
Studiengänge (für) BA Musikwissenschaft,
Modularisiert LAG, LAS,
Kombi-Studiengang LAG/Kirchenmusik ,
BA Gitarre, BA Klavier, BA Gesang
MA Gitarre, MA Klavier, MA Gesang
Studierende Evang. HS für Kirchenmusik
SWS 2

Rooms and times

(461)
Thursday: 10:15 - 11:45, weekly (12x)

Module assignments

Comment/Description

„Ein politisch Lied, ein garstig Lied“? Das politische Lied im Wandel der Zeit

Was haben das Lied der Deutschen, Die Gedanken sind frei, Bella Ciao und We Shall Overcome gemeinsam? Spoiler: Vielleicht mehr, als man zunächst vermutet!
Und was hat es mit der Aussage „Ein politisch Lied, ein garstig Lied“ auf sich? Sind politische Lieder frech oder gar bösartig? Diese und noch weitere Fragen gilt es im Laufe des Semesters zu klären. Wir werden uns dafür mit dem politischen Lied im Laufe der letzten Jahrhunderte beschäftigen. Dazu werden wir uns verschiedene Lieder und ihre Entstehungskontexte ansehen, sie analysieren und ihre Rezeptionsgeschichte näher betrachten. Es soll der Versuch unternommen werden, Gemeinsamkeiten und Unterschiede herauszuarbeiten, um am Ende des Semesters gemeinsam eine Definition sowie Merkmale dieser besonderen Gattung festzuhalten.