MLU
Seminar: Körper De-Monstrieren - Ungeheuer, Freaks und Cyborgs - Details
You are not logged into Stud.IP.

General information

Course name Seminar: Körper De-Monstrieren - Ungeheuer, Freaks und Cyborgs
Subtitle Modul: spezielle Arbeitsschwerpunkte und aktuelle Forschungsperspektiven
Semester SoSe 2024
Current number of participants 10
maximum number of participants 30
Home institute Körperpädagogik
Courses type Seminar in category Offizielle Lehrveranstaltungen
Next date Tuesday, 21.05.2024 14:15 - 15:45, Room: ([FrSt] SR-2.05 - Haus 32)
Learning organisation Diese Lehrveranstaltung ist im Studienbegleitprogramm von gender*bildet (Zertifikat Gender Studies) anrechenbar.

Rooms and times

([FrSt] SR-2.05 - Haus 32)
Tuesday: 14:15 - 15:45, weekly (13x)

Module assignments

Comment/Description

Die Macht des Horrors ist nicht nur für Hollywood & Science Fiction relevant. In der Jahrtausendwende um 1800 erschien mit der Teratologie, was so viel bedeutet wie ‚Lehre des Monströsen‘, der widersprüchliche Versuch, den außer-ordentlichen Körper in einer wissenschaftlichen Ordnung zu kategorisieren und das Monströse dabei festzustellen.
Besondere Körper waren aber auch schon zuvor Anlässe für Spektakel. Sie wurden mitunter Grundlagen für romantisierte Mythen, zu Erklärungen für göttliche Strafen, in Freakshows präsentiert oder als utopischer Entwurf einer Überwindung menschlicher Begrenztheit. Letztlich rufen solche monströsen Seiten von Körpern zu einer Grenzziehung zwischen den ‚normalen‘ und den ‚anderen‘ bzw. 'fremdartigen' Körpern auf. Die Pädagogik wird dabei neben der Medizin und anderen Disziplinen als eine machtvolle Akteurin verstanden, die auf Vermeidung, Behandlung und Transformation des Monströsen zielt. Anstatt also die ungeheuren Seiten einer (Körper-)Pädagogik zu verleugnen, wird es darum gehen, ihren heimsuchenden Gespenstern zu begegnen.
Demnach widmen wir uns im Seminar Körpern als Ungeheuer, Freaks und Cyborgs. Wir schauen sowohl auf historische Schlaglichter, wie Wissenschaften und filmische Inszenierungen außerordentliche Körper demonstrieren, als auch auf kulturwissenschaftliche und dekonstruktive Theorien, die die Grenze zwischen ‚normal‘ und ‚a-normal‘ infrage stellen und entsprechende Körper de-monstrieren.

Admission settings

The course is part of admission "Beschränkte Teilnehmendenanzahl: Körper De-Monstrieren - Ungeheuer, Freaks und Cyborgs".
The following rules apply for the admission:
  • The following categories of people are preferred during seat allocation:

    Higher semesters will be preferred.
  • The enrolment is possible from 15.03.2024, 00:00 to 13.04.2024, 23:59.
  • A defined number of seats will be assigned to these courses.
    The seats in the affected courses have been assigned at 23.03.2024 on 00:00. Additional seats may be available via a wait list.