MLU
Seminar: Integrationsdebatten und (post)migrantische Perspektiven - Details
You are not logged into Stud.IP.

General information

Course name Seminar: Integrationsdebatten und (post)migrantische Perspektiven
Semester WS 2021/22
Current number of participants 30
maximum number of participants 30
Home institute Institut für Pädagogik
Courses type Seminar in category Offizielle Lehrveranstaltungen
First date Wed., 13.10.2021 15:30 - 17:00, Room: [FrSt] SR-5 - Haus 7
Miscellanea Diese Lehrveranstaltung ist im Studienbegleitprogramm von gender*bildet (Zertifikat Gender Studies) anrechenbar. Nähere Informationen finden Sie unter:

https://www.gleichstellung.uni-halle.de/aufgaben___aktivitaeten/gender.bildet/angebote_studierende/#anchor3381470

Topics

Integrationsdebatten, Migrations- und Integrationsforschung, Neo-Assimilation, Transnationalisierung, Abschlusssitzung, Postmigrantische Perspektiven, Gruppenarbeitsphase, Gruppenmoderation, Besprechung der Gruppenphase, Input zu Integrationsprozess, Gruppenmoderation: Migrationspolitik, Darstellung von Migranten:innen und Integration in den Massenmedien, Alltagsrassismus, pädagogisches Können in der Migrationsgesellschaft, Blackbox Integration und Decolonize Migration

Module assignments

Comment/Description

Thema:
Im diesem Seminar setzen wir uns mit „Integration“ als umstrittenes Konzept auseinander. Zudem beschäftigen wir uns mit dem Wandel von Forschungskonzepten und neu gedachten Theorien in diesem Kontext. Wer soll eigentlich wo und wie „integriert“ werden? Was sagt die Erziehungswissenschaft und Pädagogik dazu? Wie kann die Geschichte neu erzählt werden? Ein anderer Blick auf Migration durch (post)migrantische Perspektiven.

Anforderungen:
- Für alle: regelmäßige Teilnahme, Vorbereitung auf die Sitzungen, aktive Mitarbeit, die Erarbeitung eines Seminarthemas und Moderation einer Sitzung innerhalb einer Expert*innen-Gruppe
- Für Studienleistungen: Auswahl aus folgenden Optionen: Handouts zu den Seminarthemen, Kurzessay (ca. 6 Seiten), Reflexionsbericht u.a.

Lernziele:
- Kenntnisse über Integrationsdiskurse, (post)migrantische Perspektiven erlangen
- Kritische Auseinandersetzung mit dem Konzept „Integration“ und anderen Konzepten
- Perspektivwechsel, Irritationen der eigenen Position(en)
- Entwicklung einer (selbst-)kritischen fachlichen Haltung

Arbeitsweisen:
- Gemeinsame sowie eigenständige Arbeit im Plenum
- Selbstständige Vor- und Nachbereitung der Sitzungen
- Rezeption, Analyse und Diskussion von Lektüre sowie anderer Medien
- Einzelarbeit
- Gruppenarbeit

Admission settings

The course is part of admission "C1: Gesellschaftliche, politische und kulturelle Bedingungen von Erziehung, Bildung und Sozialisation (BA 90/180) WS 2021/22".
Um ein Modul und die zugehörigen Lehrveranstaltungen studieren zu können, müssen Sie sich unbedingt im Löwenportal (https://loewenportal.uni-halle.de) für das jeweilige Modul anmelden. Die Anmeldung zu den einzelnen Lehrveranstaltungen des Moduls erfolgt im Stud.IP. Die Modulanmeldung ist i.d.R. 14 Tage vor bis 14 Tage nach Beginn der Vorlesungszeit möglich. Die exakten Termine werden vom Prüfungsamt per E-Mail und im Veranstaltungsverzeichnis des jeweiligen Semesters bekannt gegeben. Nur wenn ein Modul angemeldet ist, kann die Studienleistung von den Dozierenden verbucht werden und die Anmeldung zur Prüfung erfolgen.
The following rules apply for the admission:
  • A defined number of seats will be assigned to these courses.
    The seats in the affected courses have been assigned at 20.09.2021 on 23:59. Additional seats may be available via a wait list.
  • This setting is active from 16.09.2021 09:00 to 15.10.2021 23:59.
    Enrolment is allowed for up to 1 courses of the admission set.
  • The enrolment is possible from 16.09.2021, 09:00 to 15.10.2021, 23:59.
Assignment of courses: