MLU
Seminar: LSQ-Modul Teil B - Profilmodul Inklusion: Seminar "Fallbezogenes Arbeiten zum Verhältnis von Norm und Praxis im (inklusiven) Unterricht" - Details
You are not logged in.

General information

Semester SS 2021
Current number of participants 30
maximum number of participants 30
Entries on waiting list 6
Home institute Zentrum für Lehrerbildung
participating institutes Leitung des Instituts für Rehabilitationspädagogik
Courses type Seminar in category Offizielle Lehrveranstaltungen
Next date Mon , 21.06.2021 18:00 - 19:30, Room: (digital)
Participants Studierende ab dem 3. Fachsemester
Pre-requisites für Studierende des LA Sek und LA Gym: vorheriger oder gleichzeitiger Besuch des LSQ-Basisseminars oder der Einführungsvorlesung "Inklusion und soziale Differenzen in Schule und Unterricht"
Studiengänge (für) Lehramtsstudierende aller Schulformen
SWS 2

Course location / Course dates

(digital) Monday: 18:00 - 19:30, weekly (13x)

Module assignments

Comment/Description

Im Unterricht sind Lehrkräfte mit verschiedenen Normen konfrontiert. Dazu zählt die Norm bzw. Regel der Leistungsbeurteilung, der Selektion oder auch der Inklusion. Hinzu treten gesellschaftliche (Identitäts-)Normen, z.B. bezogen auf das Geschlecht oder die Ethnie, aber auch die Normen des eigenen Unterrichtsfachs. Zugleich haben sie es mit vielfältigen Handlungspraxen der Schüler*innen zu tun und weisen selbst unterschiedliche, (berufs-)biographisch erworbene Überzeugungen und Handlungsweisen auf. Aus einer praxeologischen Perspektive auf professionelles Handeln besteht eine wesentliche Herausforderung darin, in diesem komplexen Verhältnis von Norm und Praxis eine routinierte, zeitlich stabile Unterrichtspraxis zu etablieren. Im Seminar werden wir uns unterschiedlichen Formen der (Nicht-)Bewältigung dieses (Spannungs-)Verhältnisses auf der Grundlage von empirischen Fällen aus verschiedenen Schulformen und Unterrichtsfächern interpretativ nähern und diese auch anhand begleitender Literatur zu den Themen Heterogenität und Inklusion/Exklusion reflektieren. Dabei werden auch Fragen unterrichtlicher Kooperation und ihre Bedeutung für den inklusiven Unterricht thematisiert. Das Seminar findet digital mit synchronen und asynchronen Phasen statt.

Admission settings

The course is part of admission "LSQ B Inklusion SoSe 2021".
The following admission rules apply:
  • A defined number of seats will be assigned to these courses.
    Seats will be assigned in order of enrollment.
  • This setting is active from 15.03.2021 10:00 to 30.06.2021 23:59
    These conditions are required for enrollment:
    Semester of study at least 2
  • This setting is active from 01.04.2021 10:00 to 30.06.2021 23:59
    It is allowed to enroll to max. 2 courses in this admission.
  • Enrollment possible from 01.04.2021, 14:00 to 14.05.2021, 23:59.
Assignment of courses: