MLU
Seminar: Empirische Perspektiven auf Kitasozialarbeit - Details
You are not logged into Stud.IP.

General information

Course name Seminar: Empirische Perspektiven auf Kitasozialarbeit
Semester SoSe 2023
Current number of participants 18
maximum number of participants 32
Home institute Institut für Pädagogik
Courses type Seminar in category Offizielle Lehrveranstaltungen
First date Monday, 17.04.2023 08:00 - 12:00, Room: [FrSt] SR-0.03 - Haus 32

Module assignments

Comment/Description

Im Seminar "Empirische Perspektiven auf Kitasozialarbeit" werden wir uns mit einem seit 2015 sich zunehmend etablierenden Begriff eines Zusatzangebotes sozialpädagogischer Tätigkeiten in Kindertageseinrichtungen auseinandersetzen. Bei Kita-Sozialarbeit handelt es sich um zumeist niedrigschwellige Angebote zu Prävention sowie Beratung. Darunter fallen aber auch Weiterbildungstätigkeiten für frühpädagogisches Fachpersonal in Kindertageseinchtungen, (sozial)pädagogische Angebote für die Kinder sowie auch weitreichende Tätigkeiten der Vernetzung im Sozialraum. Bislang gibt es noch kein klar umrissenes Tätigkeitsfeld geschweige denn einheitliche bundesweite Standards der Implementierung von Kita-Sozialarbeit in Kindertageseinrichtungen. Im Seminar wollen wir uns auf die empirische Spur begeben, was Kita-Sozialarbeit als sozialpädagogisches Handlungsfeld eigentlich ausmacht? Was bedeutet es beruflich in der Kita-Sozialarbit tätig zu sein? Welche Chancen, Perspektiven und Problematiken ergeben sich?
Dazu werden wir im Seminar selbst Kita-Sozialarbeiterinnen des Eigenbetriebs in Halle (Saale) befragen und die Kindertageseinrichtungen besichtigen. Die Seminarorganisation findet über Kleingruppen statt, die gemeinsam Interviews führen, diese transkribieren und anonymisieren und entlang der Grounded Theory (GTM) erste Auswertungsschritte vornehmen. Dies stellt auch die Studienleistung dar. Wir werden im ersten Teil des Seminars gemeinsam einen Interviewleitfaden sowie Transkriptionsregeln erarbeiten. Die einzelnen Schritte werden von mir begleitet. Alle Interviews können von Teilnehmer*innen des Seminars im Anschluss für Modulhausarbeiten im G2-Modul oder für thematisch sich anschließende Bachelorarbeiten verwendet werden.
Es gibt einen Termin außer der Reihe, der Bestandteil des Seminars sein wird. Am 24.04.2023 findet um 18:00 Uhr ein Online-Vortrag von Nurdin Thielemann: "Kitasozialarbeit - Entwicklungen, Trends und Perspektiven" statt. Bitte reserviert euch diesen Termin!
Bei Möglichkeit bitte mit dem Seminar "Theoretische Perspektiven auf Kitasozialarbeit" kombinieren. Die beiden G2-Seminare finden 14 tägig im Wechsel statt.

Admission settings

The course is part of admission "BA G2: Organisation, Intervention und Fallverstehen in der Sozialen Arbeit (BA 180/90) SS 2023".
Um ein Modul und die zugehörigen Lehrveranstaltungen studieren zu können, müssen Sie sich im Löwenportal (https://loewenportal.uni-halle.de) für das entsprechende Modul anmelden. Die Anmeldung zu den Veranstaltungen des Moduls erfolgt separat im Stud.IP. Die Modulanmeldung ist i.d.R. 14 Tage vor bis 14 Tage nach Beginn der Vorlesungszeit möglich. Die exakten Termine werden vom Prüfungsamt per E-Mail und im Veranstaltungsverzeichnis des jeweiligen Semesters bekannt gegeben. Nur wenn ein Modul angemeldet ist, kann die Studienleistung von den jeweiligen Dozierenden verbucht werden und ist eine Anmeldung zur Prüfung möglich.
The following rules apply for the admission:
  • This setting is active from 20.03.2023 09:00 to 15.04.2023 23:59.
    Enrolment is allowed for up to 3 courses of the admission set.
  • The enrolment is possible from 24.03.2023, 09:00 to 15.04.2023, 23:59.
  • A defined number of seats will be assigned to these courses.
    The seats in the affected courses have been assigned at 27.03.2023 on 23:59. Additional seats may be available via a wait list.
Assignment of courses: