MLU
Course directory - SS 2021
Faculty of Natural Sciences III - Agricultural and Nutritional Science, Geoscience and Computer Science (SS 2021) 4 Veranstaltungen
No. Title Zeit/Ort Lecturers
Ethnien und Ethnizität in Nepal  Course details

Nepal befindet sich seit den ausgehenden 1980er Jahren in einer dynamischen politischen und sozialen Umbruchsphase. Der 2006 beendete zehnjährige Bürgerkrieg, die Abschaffung der Monarchie und die Verabschiedung einer demokratischen, säkularen Verfassung 2015 sowie heftige Debatten und Auseinandersetzungen über die Gestaltung der neuen Staatsform zeigen, wie problematisch die politische und soziale Einigung der multi-ethnischen und multi-religiösen Gesellschaft Nepals ist. Diese Prozesse sind ohne eine Kenntnis der historischen Entwicklungen und Gegebenheiten nicht zu verstehen. In der Lehrveranstaltung wird daher im ersten Teil ein Überblick über die verschiedenen Ethnien gegeben unter Berücksichtigung der historischen Entwicklungen seit der Einigung Nepals durch Pṛthvī Nārāyaņ Śāh ab der Mitte des 18. Jahrhunderts. In der zweiten Hälfte wird der Ethnizitätsdiskurs im heutigen Nepal behandelt.

Monday: 13:00 - 14:30, weekly (from 12/04/21), Location: (LuWu2, 2.OG, 2.14)
Dr. Johanna Buß
Koloniales Wissen in Südasien  Course details

Seit Aufkommen der postkolonialen Studien steht vermeintlich gesichertes Wissen über Südasien auf dem Prüfstand. Wissen und die Wissensvermittlung selbst war und ist als epistemische Gewalt wesentlicher Bestandteil von Herrschaftsausübung und daher ist besonders auch die Erforschung Südasiens einer näheren Betrachtung und Kritik unterworfen worden. Viele Theorien und Modelle des letzten Jahrhunderts, die zum Teil bis in das Alltagswissen fest etabliert sind, haben sich als eurozentrisch und nicht verallgemeinerbar erwiesen. Das wirkt auch auf die Selbstwahrnehmung Europas und seine Rolle in der Weltgeschichte zurück. Die Prozesse der Wissensgenerierung sind nicht einfach nachzuvollziehen und erfordern eine genaue Kontextualisierung und Analyse der beteiligten Personen und ihrer Motive sowie ihres Zusammenwirkens. In der Lehrveranstaltung soll anhand der „Biographie“ einiger Thesen und Theorien aufgezeigt werden, warum und an welchen Stellen diese Hinterfragung wichtig und notwendig ist, ob und wie aber auch althergebrachtes Wissen weiterhin bestehen kann. Die theoretischen Konzepte werden anhand ausgewählter konkreter Beispiele behandelt.

Thursday: 13:00 - 14:30, weekly (from 15/04/21), Location: (LuWu2, 2.OG, 2.14)
Dr. Johanna Buß
GEO.05989 GEO.05989: Numerical groundwater modelling, flow modelling: 30.8.-3.9. (Termin geändert) Course details Dates on Monday. 30.08.21 - Friday. 03.09.21 09:00 - 16:00 Prof. Dr. Wolfgang Gossel,
M.Sc. Hesam Soltan Mohammadi
GEO.05989 GEO.05989: Numerical groundwater modelling, transport modelling: 06. - 10.09.21 (Termin geändert) Course details Dates on Monday. 06.09.21 - Friday. 10.09.21 09:00 - 16:00 Prof. Dr. Wolfgang Gossel