MLU
Course directory - SS 2022
Jetzt um ein Deutschlandstipendium bewerben
Lectures and Courses in English (International Studies) (SS 2022) 51 Veranstaltungen
No. Title Zeit/Ort Lecturers
[BA-VV/BA-VM/BA-S/MA IntPol-GPO] [Übung] Selected Topics in the History of Philosophy in Poland Course details

The course consists of a selection of topics from the history of philosophy in Poland, or Polish intellectual history. In addition to the main line of historical presentation of eminent figures in the history of philosophy in Poland from the middle ages to the 20th century, more general and universal philosophical problems are addressed and they include, for example, methodological question of the very possibility of any national philosophy and the methods of researching it, or the more general problem of the methods of studying and writing histories of philosophy.
The course also relates Polish philosophers to European thought and addresses problems of universal topicality (discussion on human nature, ius gentium, the ways of developing philosophical outlook etc.). The narrative on philosophy in Poland cannot focus solely on the Polish context, as Poland is not an isolated intellectual island and Polish philosophers were acquainted with their contemporary philosophical tendencies (various trends in medieval scholastic philosophy, Kantianism, Hegelianism, which were assimilated or sometimes rejected). They did not receive their education exclusively in Polish universities, but also travelled to foreign intellectual centers (first of all to Germany, but also to England and Russia), and sometimes their works proved to be influential not only among Polish readers. Relations of Polish philosophy and philosophers with European thought include naturally inspirations from their contemporary philosophical traditions of Germany, France, England and Russia, but also from ancient philosophy, especially, and not surprisingly, from Plato and Aristotle.
The course includes traditional lectures and presentation of historical material, but also discussions of source texts, for example, some papers or chapters available in English or German, which were originally written by Polish philosophers in these languages (e.g. Cieszkowski’s chapter on historiosophy and on messianism, passages from Lutosławski on Plato and on the classification and progress of philosophical views) or were posthumously translated (e.g. Chwistek’s chapters on the multiplicity of realities or Tatarkiewicz’s article on writing a history of philosophy).

Introductory bibliography:
Jadacki, J., Polish Analytical Philosophy. Studies on its Heritage. Warszawa: Semper, 2009.
Kuderowicz, Z., Das philosophische Ideengut Polens. Bonn: Bouvier Verlag, 1988.
Mróz, T., Selected Issues in the History of Polish Philosophy. Vilnius: Vilnius University Publishing House, 2016.
Woleński, J., Logic and Philosophy in the Lvov-Warsaw School. Dordrecht: Kluwer Academic Publishers, 1989.

Dates on Thursday. 12.05.22 14:00 - 16:00, Friday. 20.05.22 13:00 - 19:00, Saturday. 21.05.22 10:00 - 17:00, Friday. 10.06.22 13:00 - 19:00, Saturday. 11.06.22 10:00 - 17:00, Room: Seminarraum 8 (Raum 2.35) [EA 26-27] Dr. Tomasz Mróz,
Dr. Paulina Gulinska-Jurgiel
2022/04/12 Crashkurs Bewerbungsunterlagen Online-Seminar Course details

Du möchtest kurz und knackig erfahren, worauf es bei der Erstellung effektiver Bewerbungsunterlagen ankommt? Du willst nicht länger wie alle anderen Bewerber ein "großes Interesse an der Stellenanzeige" heucheln müssen, weil dir gerade kein passender Einstieg einfällt? Kein Problem! Lass uns mal gemeinsam mit der Brille eines Personalmenschen bzw. eines Marketingdudes auf das Thema Bewerbung schauen.

Im digitalen, kleinem Kreis werden dir persönlich alle wichtigen Punkte (Inhalt, Gestaltung, Lebenslauf, Anschreiben) vorgestellt. Zudem hast du die Gelegenheit eigene Fragen zu stellen und individuelle Fälle zu diskutieren.

Bitte hab deine Bewerbungsunterlagen (digital) griffbereit. Falls nur 1-2 Teilnehmende erscheinen, arbeiten wir individuell an euren Beispielen und nicht im klassischen Onlineseminarformat.

Die einzelnen Crashkurse sind inhaltlich identisch.

Referent:
Der Chef des Career Centers, Tino Schlögl, zeigt dir, worauf es bei Bewerbunge ankommt und beantwortet dir all deine Fragen zu Bewerbungsunterlagen absolut hilfreich, humorvoll und individuell.

Hier geht's zur Anmeldung:
https://uni-halle.jobteaser.com/de/events/144776-crashkurs-bewerbungsunterlagenerstellung

Dates on Tuesday. 12.04.22 16:00 - 19:00, Room: (https://mluconf.uni-halle.de/b/tin-x7e-73e) Tino Schlögl
2022/04/26 Crashkurs Bewerbungsunterlagen Online-Seminar Course details

Du möchtest kurz und knackig erfahren, worauf es bei der Erstellung effektiver Bewerbungsunterlagen ankommt? Du willst nicht länger wie alle anderen Bewerber ein "großes Interesse an der Stellenanzeige" heucheln müssen, weil dir gerade kein passender Einstieg einfällt? Kein Problem! Lass uns mal gemeinsam mit der Brille eines Personalmenschen bzw. eines Marketingdudes auf das Thema Bewerbung schauen.

Im digitalen, kleinem Kreis werden dir persönlich alle wichtigen Punkte (Inhalt, Gestaltung, Lebenslauf, Anschreiben) vorgestellt. Zudem hast du die Gelegenheit eigene Fragen zu stellen und individuelle Fälle zu diskutieren.

Bitte hab deine Bewerbungsunterlagen (digital) griffbereit. Falls nur 1-2 Teilnehmende erscheinen, arbeiten wir individuell an euren Beispielen und nicht im klassischen Onlineseminarformat.

Die einzelnen Crashkurse sind inhaltlich identisch.

Referent:
Der Chef des Career Centers, Tino Schlögl, zeigt dir, worauf es bei Bewerbunge ankommt und beantwortet dir all deine Fragen zu Bewerbungsunterlagen absolut hilfreich, humorvoll und individuell.

Hier geht's zur Anmeldung:
https://uni-halle.jobteaser.com/de/events/144777

Dates on Tuesday. 26.04.22 16:00 - 19:00, Room: (https://mluconf.uni-halle.de/b/tin-x7e-73e) Tino Schlögl
2022/05/10 Crashkurs Bewerbungsunterlagen Online-Seminar Course details

Du möchtest kurz und knackig erfahren, worauf es bei der Erstellung effektiver Bewerbungsunterlagen ankommt? Du willst nicht länger wie alle anderen Bewerber ein "großes Interesse an der Stellenanzeige" heucheln müssen, weil dir gerade kein passender Einstieg einfällt? Kein Problem! Lass uns mal gemeinsam mit der Brille eines Personalmenschen bzw. eines Marketingdudes auf das Thema Bewerbung schauen.

Im digitalen, kleinem Kreis werden dir persönlich alle wichtigen Punkte (Inhalt, Gestaltung, Lebenslauf, Anschreiben) vorgestellt. Zudem hast du die Gelegenheit eigene Fragen zu stellen und individuelle Fälle zu diskutieren.

Bitte hab deine Bewerbungsunterlagen (digital) griffbereit. Falls nur 1-2 Teilnehmende erscheinen, arbeiten wir individuell an euren Beispielen und nicht im klassischen Onlineseminarformat.

Die einzelnen Crashkurse sind inhaltlich identisch.

Referent:
Der Chef des Career Centers, Tino Schlögl, zeigt dir, worauf es bei Bewerbunge ankommt und beantwortet dir all deine Fragen zu Bewerbungsunterlagen absolut hilfreich, humorvoll und individuell.

Hier geht's zur Anmeldung:
https://uni-halle.jobteaser.com/de/events/144778-crashkurs-bewerbungsunterlagenerstellung

Dates on Tuesday. 10.05.22 16:00 - 19:00, Room: (https://mluconf.uni-halle.de/b/tin-x7e-73e) Tino Schlögl
2022/05/13 Zertifikatskurs Cyberkriminalität für Berufseinsteiger Course details

Anmeldung unter: https://uni-halle.jobteaser.com/de/events/145200
-

Schnell noch die eine vielversprechende Bewerbungsmail im Postfach bearbeiten und dann ab in den Feierabend. Der runtergeladene Dateianhang lässt sich zwar nicht wirklich öffnen und unten rechts im Bildschirm erscheint eine Warnung des Antivirenprogramms – aber die lässt sich ja wegklicken. Sechs Wochen später ist das Intranet des Unternehmens verschlüsselt und eine freundliche Nachricht verlinkt zu einer Krypto-Wallet und fordert eine horrende Bezahlung in Bitcoin, damit man wieder arbeiten kann. So oder so ähnlich laufen tagtäglich Schadensfälle in Unternehmen rund um den Globus ab.

Die polizeiliche Kriminalstatistik sowie Studien von Branchenverbänden zeigen eindrucksvoll auf, dass die Kriminalität schon längst im Internet angekommen ist und Unternehmen nach wie vor kaum effiziente Schutzmechanismen besitzen, um sich gegen den Erfindungsreichtum der Hacker zu wehren. Jährlich entstehen so allein in unserer Bundesrepublik Schäden in Höhe von 220 Milliarden Euro, die für zahllose Unternehmen den direkten Weg in die Insolvenz bedeuten: dennoch spielt dieses Thema bei einem Großteil der Entscheiderinnen und Entscheider in der Geschäftsführung kaum eine Rolle.

In unserem fünfstündigen Seminar gehen wir auf die aktuelle Situation in der deutschen Unternehmenslandschaft ein, beleuchten beliebte Einfallstore in die digitale Infrastruktur von Firmen und erarbeiten direkt anwendbare Handlungsmaßnahmen, um Bedrohungen aus dem Netz frühzeitig zu erkennen und sich so gegen Cyberkriminalität im Arbeitsalltag erfolgreich zu wehren. Die Teilnehmenden erhalten einen digitalen Führerschein als Nachweis über die erfolgreiche Teilhabe am Seminar.

Referent:
Jörg von Malottki ist TÜV-zertifizierter Datenschutz- sowie IT-Sicherheitsbeauftragter und Fachberater für Cyber-Risiken. Im Juni 2019 hat er die Berater(h)aus Halle GmbH gegründet, um Unternehmen gegen die anonyme Bedrohung aus dem Internet zu wappnen.

Bitte beachten:
Alle Teilnehmenden füllen bitte bis spätestens zum 11.05.2022 die folgende Umfrage aus: https://survey.zohopublic.eu/zs/5bB8Q5

Dates on Friday. 13.05.22 10:00 - 15:00, Room: (https://mluconf.uni-halle.de/b/tin-x7e-73e) Tino Schlögl
2022/05/18 Networking für den erfolgreichen Berufseinstieg Course details

Anmeldung unter: https://uni-halle.jobteaser.com/de/events/147543
-

Viele neu zu besetzende Stellen werden niemals öffentlich ausgeschrieben. Wie kann man als Berufseinsteiger diesen Arbeitsmarkt für sich erschließen? Dazu ist es wichtig, klar über seine Fähigkeiten und Interessen sprechen zu können, um genau die Arbeit zu finden, die zu einem passt. Mit der vorgestellten Methode der Informationsgespräche kann man sich nicht nur ein klareres Bild über die eigenen Arbeitsmarktpotenziale machen, sondern sich zugleich ein geeignetes Netzwerk aufbauen, um den Berufseinstieg auch im verborgenen Arbeitsmarkt zu meistern.


ReferentInnen:
Dr. Sabine Schenk von der Studienberatung der Agentur für Arbeit Halle
Tino Schlögl vom Career Center der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg


Link zur Veranstaltung: https://mluconf.uni-halle.de/b/tin-x7e-73e


Diese Veranstaltung findet in Kooperation mit der Agentur für Arbeit Halle statt.

Dates on Wednesday. 18.05.22 16:00 - 19:00, Room: (https://uni-halle.jobteaser.com/de/events/147543) Tino Schlögl
2022/05/24 Crashkurs Bewerbungsunterlagen Online-Seminar Course details

Du möchtest kurz und knackig erfahren, worauf es bei der Erstellung effektiver Bewerbungsunterlagen ankommt? Du willst nicht länger wie alle anderen Bewerber ein "großes Interesse an der Stellenanzeige" heucheln müssen, weil dir gerade kein passender Einstieg einfällt? Kein Problem! Lass uns mal gemeinsam mit der Brille eines Personalmenschen bzw. eines Marketingdudes auf das Thema Bewerbung schauen.

Im digitalen, kleinem Kreis werden dir persönlich alle wichtigen Punkte (Inhalt, Gestaltung, Lebenslauf, Anschreiben) vorgestellt. Zudem hast du die Gelegenheit eigene Fragen zu stellen und individuelle Fälle zu diskutieren.

Bitte hab deine Bewerbungsunterlagen (digital) griffbereit. Falls nur 1-2 Teilnehmende erscheinen, arbeiten wir individuell an euren Beispielen und nicht im klassischen Onlineseminarformat.

Die einzelnen Crashkurse sind inhaltlich identisch.

Referent:
Der Chef des Career Centers, Tino Schlögl, zeigt dir, worauf es bei Bewerbunge ankommt und beantwortet dir all deine Fragen zu Bewerbungsunterlagen absolut hilfreich, humorvoll und individuell.

Hier geht's zur Anmeldung:
https://uni-halle.jobteaser.com/de/events/144779-crashkurs-bewerbungsunterlagenerstellung

Dates on Tuesday. 24.05.22 16:00 - 19:00, Room: (https://mluconf.uni-halle.de/b/tin-x7e-73e) Tino Schlögl
2022/06/07 Crashkurs Bewerbungsunterlagen Online-Seminar Course details

Du möchtest kurz und knackig erfahren, worauf es bei der Erstellung effektiver Bewerbungsunterlagen ankommt? Du willst nicht länger wie alle anderen Bewerber ein "großes Interesse an der Stellenanzeige" heucheln müssen, weil dir gerade kein passender Einstieg einfällt? Kein Problem! Lass uns mal gemeinsam mit der Brille eines Personalmenschen bzw. eines Marketingdudes auf das Thema Bewerbung schauen.

Im digitalen, kleinem Kreis werden dir persönlich alle wichtigen Punkte (Inhalt, Gestaltung, Lebenslauf, Anschreiben) vorgestellt. Zudem hast du die Gelegenheit eigene Fragen zu stellen und individuelle Fälle zu diskutieren.

Bitte hab deine Bewerbungsunterlagen (digital) griffbereit. Falls nur 1-2 Teilnehmende erscheinen, arbeiten wir individuell an euren Beispielen und nicht im klassischen Onlineseminarformat.

Die einzelnen Crashkurse sind inhaltlich identisch.

Referent:
Der Chef des Career Centers, Tino Schlögl, zeigt dir, worauf es bei Bewerbunge ankommt und beantwortet dir all deine Fragen zu Bewerbungsunterlagen absolut hilfreich, humorvoll und individuell.

Hier geht's zur Anmeldung:
https://uni-halle.jobteaser.com/de/events/144780-crashkurs-bewerbungsunterlagenerstellung

Dates on Tuesday. 07.06.22 16:00 - 19:00, Room: (https://mluconf.uni-halle.de/b/tin-x7e-73e) Tino Schlögl
2022/06/21 Crashkurs Bewerbungsunterlagen Online-Seminar Course details

Du möchtest kurz und knackig erfahren, worauf es bei der Erstellung effektiver Bewerbungsunterlagen ankommt? Du willst nicht länger wie alle anderen Bewerber ein "großes Interesse an der Stellenanzeige" heucheln müssen, weil dir gerade kein passender Einstieg einfällt? Kein Problem! Lass uns mal gemeinsam mit der Brille eines Personalmenschen bzw. eines Marketingdudes auf das Thema Bewerbung schauen.

Im digitalen, kleinem Kreis werden dir persönlich alle wichtigen Punkte (Inhalt, Gestaltung, Lebenslauf, Anschreiben) vorgestellt. Zudem hast du die Gelegenheit eigene Fragen zu stellen und individuelle Fälle zu diskutieren.

Bitte hab deine Bewerbungsunterlagen (digital) griffbereit. Falls nur 1-2 Teilnehmende erscheinen, arbeiten wir individuell an euren Beispielen und nicht im klassischen Onlineseminarformat.

Die einzelnen Crashkurse sind inhaltlich identisch.

Referent:
Der Chef des Career Centers, Tino Schlögl, zeigt dir, worauf es bei Bewerbunge ankommt und beantwortet dir all deine Fragen zu Bewerbungsunterlagen absolut hilfreich, humorvoll und individuell.

Hier geht's zur Anmeldung:
https://uni-halle.jobteaser.com/de/events/144781

Dates on Tuesday. 21.06.22 16:00 - 19:00, Room: (https://mluconf.uni-halle.de/b/tin-x7e-73e) Tino Schlögl
2022/07/05 Crashkurs Bewerbungsunterlagen Online-Seminar Course details

Du möchtest kurz und knackig erfahren, worauf es bei der Erstellung effektiver Bewerbungsunterlagen ankommt? Du willst nicht länger wie alle anderen Bewerber ein "großes Interesse an der Stellenanzeige" heucheln müssen, weil dir gerade kein passender Einstieg einfällt? Kein Problem! Lass uns mal gemeinsam mit der Brille eines Personalmenschen bzw. eines Marketingdudes auf das Thema Bewerbung schauen.

Im digitalen, kleinem Kreis werden dir persönlich alle wichtigen Punkte (Inhalt, Gestaltung, Lebenslauf, Anschreiben) vorgestellt. Zudem hast du die Gelegenheit eigene Fragen zu stellen und individuelle Fälle zu diskutieren.

Bitte hab deine Bewerbungsunterlagen (digital) griffbereit. Falls nur 1-2 Teilnehmende erscheinen, arbeiten wir individuell an euren Beispielen und nicht im klassischen Onlineseminarformat.

Die einzelnen Crashkurse sind inhaltlich identisch.

Referent:
Der Chef des Career Centers, Tino Schlögl, zeigt dir, worauf es bei Bewerbunge ankommt und beantwortet dir all deine Fragen zu Bewerbungsunterlagen absolut hilfreich, humorvoll und individuell.

Hier geht's zur Anmeldung:
https://uni-halle.jobteaser.com/de/events/144782

Dates on Tuesday. 05.07.22 16:00 - 19:00, Room: (https://mluconf.uni-halle.de/b/tin-x7e-73e) Tino Schlögl
Accounting & Taxation Course details

Lecture and exercises in English language

Tuesday: 16:00 - 18:00, weekly (from 05/04/22), Location: Hörsaal XXI [Mel]
Dates on Wednesday. 06.04.22 12:00 - 18:00, Wednesday. 06.04.22 18:00 - 20:00, Thursday. 19.05.22 08:00 - 16:00, Room: Großer Hörsaal [WiWi], Hörsaal 3.31 [VSP 1] (Informatik)
Prof. Dr. Gerhard Kraft,
Dr. Sven Hentschel, LL.M. oec.
Advanced Management Accounting Course details

The Participation in this course is obligatory. We keep a presence list. If you are unable to attend an appointment, please contact us.

Within management accounting the field of behavioral management accounting has emerged as a specific methodological approach. Taking a behavioral perspective on issues of management accounting, it analyzes how de-facto decision making deviates from the standard economic assumptions.
Behavioral deviations from standard assumptions may refer to cognitive restrictions, asymmetric risk-taking, or the relevance of social preferences.
The purpose of this course is to introduce students to important questions, methodologies, and research results of behavioral management accounting. Based on classic readings as well as topical research papers, we will discuss various approaches and findings, and explore their implications for a modern understanding of management accounting.

Tuesday: 16:00 - 18:00, weekly (from 05/04/22), Location: Raum 122 (ehemals 29) [WiWi], (Computerpool 1)
Prof. Dr. Philipp Schreck
Advanced Polymer Synthesis Course details Tuesday: 14:15 - 15:45, weekly (from 05/04/22), Location: Seminarraum 1.27 [VDP 4] (Ch)
Prof. Dr. Wolfgang Hubertus Binder
Cost Accounting Course details

learning objectives:
The course introduces students to management accounting and its supporting role for decision making in a business environment. The course comprises both an introduction to and application of a multitude of budgeting schemes as is outlined in the content section.

Content:
1. An Introduction to Management Accounting, Cost Terms and Purposes
2. Job Costing
3. Activity-Based Costing
4. Process Costing
5. Allocation of Support-Department Costs
6. Inventory Costing
7. Determining How Costs Behave
8. Cost-Volume-Profit Analysis
9. Decision Making and Relevant Information

Monday: 14:00 - 16:00, weekly (from 04/04/22), Location: Hörsaal XV [Mel], Hörsaal XIX [Mel]
Dates on Monday. 25.07.22 11:30 - 13:30, Thursday. 22.09.22 08:30 - 10:30, Room: SR I [WiWi], Großer Hörsaal [WiWi]
Prof. Dr. Philipp Schreck,
Tobias Hübotter,
Hendrik Niehoff
Cost Accounting Tutorial Course details Monday: 12:00 - 14:00, weekly (from 11/04/22), Location: Hörsaal XV [Mel]
Tobias Hübotter,
Hendrik Niehoff
Das 1x1 des Zeitmanagements Course details

Im Studium stehen eine Menge Aufgaben an, die es zu bewältigen gilt. Mit einfachen Tools lässt sich Struktur in das Chaos bringen und Stress reduzieren. Aufgaben und Ziele können schneller erledigt und erreicht werden, ohne dass die Lust zwischendurch verloren geht.

Dozentinnen: Anja Beck und Andrea Herz, Diplom-Psychologinnen
Als ehemalige Psychologiestudentinnen der MLU Halle-Wittenberg wissen Andrea und Anja von der Herz und Beck GbR sehr gut, wie Chaos im Kopf und Prüfungsängste einen lähmen können. Entsprechend haben sie es sich auf die Fahne geschrieben Studierende dabei zu unterstützen, ein Mindset zu entwickeln, dass Sie gesund und erfolgreich durchs Studium bringt - ganz nach dem Motto: anders denken I anders handeln.

Hier findest du den Link zum MLUconf-Raum: https://conf.uni-halle.de/b/sab-ypl-3we-nex

Diese Veranstaltung findet im Rahmen des MLU-Projektes "Studentisches Gesundheitsmanagement" in Kooperation mit der Techniker Krankenkasse statt.

Dates on Thursday. 28.04.22 17:30 - 19:00, Room: (https://mluconf.uni-halle.de/b/sab-ypl-3we-nex) Sabrina Funk,
Dipl.-Psych. Anja Beck,
Andrea Herz
Economy, State and Society (SO2) (Vorlesung) Course details Wednesday: 10:00 - 12:00, weekly (from 06/04/22), Location: Hörsaal IV (Raum E.22) [LuWu 2]
Prof. Dr. Reinhold Sackmann
Economy, State and Society (SO2): "Spatial justice and its implementation" Course details Wednesday: 14:00 - 16:00, weekly (from 06/04/22), Seminar, Location: Seminarraum 21 (Raum E.04) [LuWu 2]
Dr. Walter Bartl,
Fabian Schmid
Evidence-based Policy Advice Course details Thursday: 16:15 - 17:45, weekly (from 07/04/22), Location: Raum 122 (ehemals 29) [WiWi]
PD Dr. Mirko Titze,
Sarah Fritz
Financial Economics Course details Monday: 12:15 - 13:45, weekly (from 04/04/22), Location: Raum 122 (ehemals 29) [WiWi]
Dates on Friday. 22.07.22, Friday. 23.09.22 08:00 - 10:30, Room: Großer Hörsaal [WiWi]
Prof. Dr. Jörg Laitenberger,
Julia Lang
Financial Economics (Ü) Course details Wednesday: 14:15 - 15:45, weekly (from 06/04/22), Location: Raum 122 (ehemals 29) [WiWi], Raum 222 (Raum 57) [WiWi]
Julia Lang
Growth and Development II Course details Monday: 16:00 - 18:00, weekly (from 04/04/22), Location: Raum 201 (ehemals 47) [WiWi]
Tuesday: 14:00 - 16:00, weekly (from 05/04/22), Location: Raum 201 (ehemals 47) [WiWi]
Dates on Thursday. 21.07.22 08:30 - 11:30, Thursday. 22.09.22 13:30 - 16:30, Room: Raum 201 (ehemals 47) [WiWi]
Prof. Dr. Wolf-Heimo Grieben
Intermediate Microeconomics Course details

Microeconomics is a scientific method that helps to explain social phenomena. Its main question is: How does a change of data change the rates? Examples: How does a society’s rate of unemployment react when the employers withdraw from financing of social security payments? How does its crime rate react to cutbacks in the social welfare system? How does the inflation rate change when the amount of money rises? How does the birth rate react to the rising of prices for childcare? How does the social saving rate react to higher interest rates?

To analyze those reactions, the lectures proceed in three steps: In a first step the participants of a market are analyzed separately (households and companies, respectively). In a second step, the interaction of the participants in a market is analyzed. Finally, the analysis of the market is deepened further by an exploration of the institutional framework into which the markets are embedded (state, insurance market, credit market).

Tuesday: 14:15 - 15:45, weekly (from 05/04/22), Location: Hörsaal B [Mel]
Prof. Dr. Ingo Pies,
Sebastian Everding,
Felix Carl Schultz
Intermediate Microeconomics (Übung) Course details

Microeconomics is a scientific method that helps to explain social phenomena. Its main question is: How does a change of data change the rates? Examples: How does a society’s rate of unemployment react when the employers withdraw from financing of social security payments? How does its crime rate react to cutbacks in the social welfare system? How does the inflation rate change when the amount of money rises? How does the birth rate react to the rising of prices for childcare? How does the social saving rate react to higher interest rates?

To analyze those reactions, the lectures proceed in three steps: In a first step the participants of a market are analyzed separately (households and companies, respectively). In a second step, the interaction of the participants in a market is analyzed. Finally, the analysis of the market is deepened further by an exploration of the institutional framework into which the markets are embedded (state, insurance market, credit market).

Monday: 10:15 - 11:45, weekly (from 11/04/22), Location: Hörsaal XVIII [Mel]
Prof. Dr. Ingo Pies,
Sebastian Everding,
Felix Carl Schultz
International Economics Course details Thursday: 12:15 - 13:45, weekly (from 14/04/22), Location: (Prisma Kino)
Prof.Dr. Lars Börner,
M. Sc Nils Sulzmann
International Economics (Ü1) Course details Monday: 16:15 - 17:45, fortnightly (from 04/04/22), Location: Hörsaal Z [Mel]
Prof.Dr. Lars Börner,
M. Sc Nils Sulzmann
International Economics (Ü2) Course details Monday: 16:15 - 17:45, fortnightly (from 11/04/22), Location: Hörsaal Z [Mel]
Prof.Dr. Lars Börner,
M. Sc Nils Sulzmann
International Economics (Ü3) Course details Wednesday: 16:15 - 17:45, fortnightly (from 20/04/22), Location: Hörsaal Z [Mel]
Prof.Dr. Lars Börner,
M. Sc Nils Sulzmann
International Economics (Ü4) Course details Wednesday: 16:15 - 17:45, fortnightly (from 13/04/22), Location: Hörsaal Z [Mel]
Prof.Dr. Lars Börner,
M. Sc Nils Sulzmann
International Economics (Ü5) Course details Wednesday: 14:15 - 15:45, fortnightly (from 20/04/22), Location: Hörsaal Z [Mel]
Prof.Dr. Lars Börner,
M. Sc Nils Sulzmann
International Economics (Ü6) Course details Wednesday: 14:15 - 15:45, fortnightly (from 13/04/22), Location: Hörsaal Z [Mel]
Prof.Dr. Lars Börner,
M. Sc Nils Sulzmann
International Finance (Exercise) Course details Thursday: 16:00 - 18:00, weekly (from 07/04/22), Location: Raum 201 (ehemals 47) [WiWi]
Jun.-Prof. Xiang Li
International Finance (Lecture) Course details

The lectures cover the basic theory and empirical analysis of the balance of payments, exchange rate determination, international policy coordination and the international capital market.
The tutorials discuss the recent global financial developments (news and events) relevant to the lectures, and teach data search and analysis to assist potential research projects.
The study of this course can help generate an understanding of many policy issues and key events that shape the domestic and international financial environment, such as the exchange rate regime reform, capital account liberalization, currency unions and the sovereign debt defaults.

Monday: 16:00 - 18:00, weekly (from 04/04/22), Location: SR I [WiWi]
Jun.-Prof. Xiang Li
Introduction to nonprofit sector studies Course details

Nonprofit organizations are gaining increasing recognition from policy-makers, practitioners, and academics. Located in the contested arena between the market and the state, they combine private initiative with the pursuit of public interest. This lecture will introduce the basic economic theories of the nonprofit sector, outline new theoretical debates in the field of nonprofit economics, and provide background on selected types of nonprofit organizations and activities. The objective of the lecture is to make students more aware of the growing societal role of nonprofit organizations as well as more knowledgeable about tensions and challenges these organizations face. The focus of the lecture is on conceptual and theoretical issues.

Friday: 10:30 - 12:00, weekly (from 08/04/22), IAMO, Conference Room 1 n.a
PD Dr. Vladislav Valentinov
Introductory Econometrics (Exercise 1) Course details Thursday: 16:00 - 18:00, weekly (from 14/04/22), Location: Hörsaal XX [Mel]
Prof. Dr. Christoph Wunder,
Sachintha Sarasi Fernando
Introductory Econometrics (Exercise 2) Course details Friday: 12:00 - 14:00, weekly (from 22/04/22), Location: Hörsaal XX [Mel]
Prof. Dr. Christoph Wunder,
Sachintha Sarasi Fernando
Introductory Econometrics (Lecture) Course details Monday: 16:00 - 18:00, weekly (from 04/04/22), Location: Hörsaal XX [Mel]
Prof. Dr. Christoph Wunder,
Sachintha Sarasi Fernando
Introductory Econometrics (Tutorial) Course details Tuesday: 14:15 - 15:45, weekly (from 03/05/22) n.a
Prof. Dr. Christoph Wunder,
Sachintha Sarasi Fernando
Macroeconomics II Course details Wednesday: 10:00 - 14:00, weekly (from 27/04/22), Location: Hörsaal B [Mel]
Dates on Wednesday. 18.05.22, Wednesday. 01.06.22 10:00 - 14:00, Room: (Hörsaal B [Mel])
Prof. Dr. Wolf-Heimo Grieben,
Adeel Ahmad Dar,
Matias Alejandro Cabello Soro
Macroeconomics II (Lecture) Course details Thursday: 14:00 - 16:00, weekly (from 07/04/22), Location: Hörsaal XV [Mel]
Friday: 12:00 - 14:00, weekly (from 08/04/22), Location: Hörsaal XV [Mel]
Dates on Thursday. 28.07.22, Thursday. 29.09.22 11:30 - 14:30, Room: Großer Hörsaal [WiWi]
Prof. Dr. Wolf-Heimo Grieben
Marketing Strategy Course details

According to the decision of the Examination Committee and the Faculty Council, this lecture is limited in terms of the number of participants. The allocation of space takes place in the Lottery procedure.

Friday: 08:00 - 12:00, weekly (from 08/04/22), Location: Hörsaal XIII [Löw]
Dates on Tuesday. 02.08.22 11:30 - 14:00, Tuesday. 27.09.22 08:00 - 10:30, Room: Großer Hörsaal [WiWi]
Doktorand Hicham Al Sabbagh, MBA
Naturschutz/Nature Conservation Course details

The project module is designed for master students and provides basic knowledge of scientific nature conservation (Conservation Biology, Conservation Legislation, Landscape Planning, field methods for different taxonomical groups, assessment and analysis). The course is divided into two parts. The first part focuses on Central European species, habitats and conservation issues whereas the second part takes a more general, global aim. Potential participants must be willing to spend longer time periods in the field.

Dates on Monday. 11.04.22 - Thursday. 14.04.22, Tuesday. 19.04.22 - Friday. 22.04.22, Monday. 25.04.22 - Friday. 29.04.22, Monday. 02.05 ...(more), Room: (Seminar room, Große Steinstrasse 79/80, 2nd floor, Interrim of Institute for Geobotany) Prof. Dr. Henrique Miguel Pereira,
Dr. rer. nat. Erik Welk, Dipl.-Biol.
Polymer Analytics Course details Tuesday: 12:15 - 13:45, weekly (from 05/04/22), Location: Seminarraum 1.27 [VDP 4] (Ch)
Dr. Anja Marinow,
Justus Friedrich Thümmler
Polymer Characterization (PMS, Lab Course) Course details Monday: 13:00 - 16:30, weekly (from 04/04/22) n.a
Dr. Karsten Busse,
Dr. Anja Marinow
Polymer Characterization (PMS, Lecture) Course details Tuesday: 08:15 - 09:45, weekly (from 05/04/22) n.a
Prof. Dr. Wolfgang Hubertus Binder
Polymer Characterization (PMS, Lecture) Course details Tuesday: 08:15 - 09:45, weekly (from 05/04/22), Location: Seminarraum 1.04 [VDP 3] (Phy)
Prof. Dr. Jörg Kreßler
Polymer Synthesis Course details

The Lab Course will take place for two weeks in September 2022
Safetey Instruction and handing over of glasware will be on XXth September at 09:00, room 1.23 at VDP1
Please bring your labcoat, googles...

The course times are not decided yet. Dr. Anja Marinow
Statistics I (Lecture) Course details Thursday: 10:00 - 12:00, weekly (from 07/04/22), Location: Hörsaal Z [Mel]
Prof. Dr. Christoph Wunder
Statistics I (Tutorial) Course details Wednesday: 14:00 - 16:00, weekly (from 20/04/22), Location: Großer Hörsaal [WiWi], (Online)
Prof. Dr. Christoph Wunder
Zertifikatskurs "Engagiert Studiert" gegen Blutkrebs Course details

Inhalt: Im Zertifikatskurs "Engagiert Studiert" gegen Blutkrebs haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, in einem Engagement für die Deutsche Stammzellspenderdatei gGmbH (DSD) ihre im Studium erworbenen fachlichen, sozialen, methodischen und kommunikativen Kompetenzen außerhalb ihres Studiums anzuwenden und dabei interdisziplinäre Schlüsselkompetenzen für die zukünftige Berufspraxis (weiter)zuentwickeln.
Der Kurs besteht aus einem theoretischen und einem praktischen Teil: In interaktiven Workshops werden die Studierenden zunächst ausführlich in das Themenfeld der Stammzellspende eingearbeitet, um sich anschließend ehrenamtlich für die DSD engagieren zu können. Dafür organisieren sie Informationsveranstaltungen, halten Vorträge und leiten eigenständig Registrierungsaktionen an Schulen, in der Universität, anderen Bildungseinrichtungen und öffentlichen Einrichtungen der Stadt oder unterstützen die DSD dabei, das Thema Leukämie-/Blutkrebs in der Öffentlichkeit noch präsenter zu machen.

Konzept: Der Zertifkatskurs ist ein Angebot im Studienbegleitprogramm des Zentrums für Lehrer*innenbildung und wird in Kooperation mit der Deutschen Stammzellspenderdatei gGmbH und der Freiwilligen-Agentur Halle-Saalkreis e.V. durchgeführt. Er basiert auf dem Konzept des Service Learning (deutsch auch "Lernen durch Engagement"), bei dem eine gemeinnützig ausgerichtete Praxis ("service") verknüpft wird mit fachlichem Lernen ("learning"). Ziel ist es, dass die Teams aus zwei bis vier Studierenden ca. 60 Stunden Engagement pro Person im Semester absolvieren. Die Teilnahme an allen Begleitseminaren ist wünschenswert, zumindest aber die Einstiegsschulung der DSD (20.04.22) ist Voraussetzung für das Zertifikat, ebenso wie die Abgabe eines kurzen Reflexionsberichtes am Ende des Semesters. Die engagementbegleitenden Workshops beinhalten eine Auftaktveranstaltung, die ausführliche obligatorische Einstiegsschulung der DSD, Workshops zum Projekt-und Zeitmanagement und Reflexionsworkshops. Die Teilnehmenden erhalten ein ausführliches Service Learning-Zertifikat, in dem die genaue Tätigkeit im Rahmen der Veranstaltung aufgeführt und das gesellschaftliche Engagement abgebildet wird.

Weitere Informationen: Es bestehen über das gesamte Semester fortlaufende Konsultationsmöglichkeiten. Fragen senden Sie bitte an E-Mail: ies@freiwilligen-agentur.de

Dates on Thursday. 14.04.22 16:00 - 18:00, Wednesday. 20.04.22 14:00 - 18:00, Thursday. 05.05.22, Thursday. 02.06.22, Thursday. 07.07.22 16:00 - 18:00, Thursday. 14.07.22 17:00 - 19:00, Room: (Sitzungszimmer, Melanchthonianum), (Hochschullernwerkstatt, Franckeplatz 1, Haus 31), (Sitzungszimmer, Mel) Christine Sattler
ANG.05277.02; ANG.06107.01 Vertiefungsmodul: Sprachwissenschaft I / Vertiefungsmodul: Sprachwissenschaft IV - Semiotics Course details

Signs are things that stand for other things. The seminar takes it from there to discuss aspects of semiotic theories which are relevant to language students: language as a system of signs, the evolution and usage of signs, their complexity, etc. Connections are made to various sub-disciplines of linguistics, and to aesthetic processes.

Basic Reading:
Chandler, Daniel (2002) – Semiotics: The Basics. London: Routledge
Nöth, Winfried (2000) – Handbuch der Semiotik, Stuttgart: Metzler
Posner, Roland (Hg.) (1997-2003) – Semiotik. Ein Handbuch zu den zeichentheoretischen Grundlagen von Natur und Kultur, 3 Bände. Berlin et al.: de Gruyter.
+ Seminarreader

Thursday: 12:15 - 13:45, weekly (from 07/04/22), Location: Hörsaal F [Mel]
Prof. Dr. Alexander Brock