Politikberatung in Deutschland

Entwicklungen, Formen und Bedeutung
Aktionen:
Link-intern Zurück zur letzten Auswahl
  Zeit:
Freitag: 10:15 - 11:45, wöchentlich (ab 11.04.2008), Ort: Hörsaal Z [Mel]
Termine am Fr. 18.07. 10:00 - 12:00
Semester:
SS 2008
  Erster Termin:
Fr., 11.04.2008, 10:15 - 11:45, Ort: Hörsaal Z [Mel]
Vorbesprechung:
keine
  Veranstaltungsort:
Hörsaal Z [Mel]
 
  DozentIn:
Dr. Sven Siefken, Dipl. Pol.
  Veranstaltungstyp:
Proseminar in der Kategorie Offizielle Lehrveranstaltungen
 
  Kommentar/Beschreibung:
Das Seminar diskutiert verschiedene Theorien der Politikberatung und die Entwicklung in den vergangenen Jahrzehnten. Darauf aufbauend werden unterschiedliche Formen der Politikberatung und ihre Bedeutung in ausgewählten Politikfeldern untersucht.
  Teilnehmende:
Studierende im Grundstudium nach der alten Studienordnung
  Leistungsnachweis:
Regelmäßige Teilnahme am Seminar und Textlektüre zur Vorbereitung
Referat in 3-er Gruppe (maximal 30 Min.)
Hausarbeit, Abgabetermin: 1. Oktober 2008
  Studiengänge (für):
Politikwissenschaft als Haupt- oder Nebenfach
  SWS:
2
  Sonstiges:
Zum Vortrag kann der Beamer im Seminarraum genutzt werden, dies bitte vorher anmelden. Bitte denken Sie daran, dass Technik auch ausfallen kann (gilt für Beamer genauso wie für Overhead-Projektor).
Die Referats-Unterlagen sollen nach der jeweiligen Sitzung im pdf-Format in Stud.IP eingestellt werden.
  Studienbereich:
Philosophische Fakultät I - Sozialwissenschaften und historische Kulturwissenschaften > Institut für Politikwissenschaft und Japanologie > Politikwissenschaft > alte Bereiche > Politisches System Deutschlands  
  Heimat-Einrichtung:
Politikwissenschaft
beteiligte Einrichtung:
Regierungslehre und Policyforschung