Objektorientierte Programmierung

Aktionen:
Link-intern Zurück zur letzten Auswahl
  Zeit:
Dienstag: 10:15 - 11:45, wöchentlich (ab 06.10.2015), Ort: Hörsaal 3.28 [VSP 1]
Termine am Mi. 10.02. - Do. 11.02.2016, Mi. 17.02., Mi. 17.02., Mi. 17.02., Do. 25.02., Fr. 18.03., Fr. 18.03. 10:00 - 12:00, Mi. 30.03. 11:00 - 12:00, Ort: Hörsaal 3.28 [VSP 1], (Raum 2.12, Von-Seckendorff-Pl. 1), (Raum 427)
Semester:
WS 2015/16
  Erster Termin:
Di., 06.10.2015, 10:15 - 11:45, Ort: Hörsaal 3.28 [VSP 1]
Vorbesprechung:
keine
  Veranstaltungsort:
Hörsaal 3.28 [VSP 1] Di. 10:15 - 11:45 (15x)
Mi. 17.02. 10:00 - 12:00
Hörsaal 3.04 [VSP 1] Mi. 10.02. - Do. 11.02.2016 10:00 - 12:00
Kolloquium 5.10 [VSP 1] Mi. 17.02., Fr. 18.03. 10:00 - 12:00
Kolloquium 5.09 [VSP 1] Mi. 17.02., Fr. 18.03. 10:00 - 12:00
(Raum 2.12, Von-Seckendorff-Pl. 1) Do. 25.02. 10:00 - 12:00
(Raum 427) Mi. 30.03. 11:00 - 12:00
 
  DozentInnen:
  Veranstaltungstyp:
Vorlesung in der Kategorie Offizielle Lehrveranstaltungen
 
  Kommentar/Beschreibung:
Diese Veranstaltung ist eine Einführung in die Programmierung für das erste Semester. Es wird dabei die Programmiersprache Java als Beispiel verwendet.
Wichtigste Lernziele:
  • die grundlegenden Konstrukte objektorientierter Programmiersprachen erlernen,
  • Grundkonzepte von Programmiersprachen verstehen,
  • die gelernten Sprachkonstrukte sinnvoll und mit Verständnis anwenden,
  • objektorientierte Grundkonzepte verstehen und anwenden,
  • kleinere objektorientierte Programme selbstständig schreiben.

Wesentliche Inhalte:
1. Variablen, Zuweisung, Hintereinanderausführung
2. Basisdatentypen und Ausdrücke
3. Einfache Ablaufsteuerung
4. Prozeduren
5. Gültigkeitsbereiche und Blöcke
6. Ausnahmebehandlung
7. Zusammengesetze Datentypen
8. Klassen
9. Parametrisierte Klassen
10. Vererbung und Polymorphien
  Voraussetzungen:
Keine
  Studiengänge (für):
- Bachelor Informatik 180LP
- Bachelor Bioinformatik 180LP
- Bachelor Wirtschaftsinformatik 180LP
- Lehramt Informatik (Gymnasium)
- Lehramt Informatik (Sekundarschule, Förderschule)
- Bachelor Mathematik mit Anwendungsfach 180LP (Wahlpflichtmodul)
- Bachelor Wirtschaftsmathematik 180 LP (Wahlpflichtmodul)
- Bachelor Geographie 180LP (Wahlpflichtmodul)
- Bachelor Physik 180LP (Wahlpflichtmodul)
- Bachelor 2-Fach Kernfach Wirtschaftsinformatik
(Angaben ohne Gewähr)
  SWS:
2
  Studienbereiche:
 
  Heimat-Einrichtung:
Leitung des Instituts für Informatik
beteiligte Einrichtung:
Praktische Informatik (Datenstrukturen)