Parlamentarische Untersuchungen in Deutschland und der Europäischen Union

Aktionen:
Link-intern Zurück zur letzten Auswahl
  Zeit:
Termine am Mo. 08.10. 14:15 - 15:45, Fr. 18.01. 14:15 - 20:00, Sa. 19.01. - So. 20.01.2008 09:15 - 18:00, Ort: (Mel, HS XIX), (SR EA)
Semester:
WS 2007/08
  Erster Termin:
Mo., 08.10.2007, 14:15 - 15:45, Ort: (Mel, HS XIX)
Vorbesprechung:
keine
  Veranstaltungsort:
(Mel, HS XIX) Mo. 08.10. 14:15 - 15:45
(SR EA) Fr. 18.01. 14:15 - 20:00
Sa. 19.01. - So. 20.01.2008 09:15 - 18:00
 
  DozentIn:
Prof. Dr. Jürgen Plöhn, M.A.
  Veranstaltungstyp:
Hauptseminar in der Kategorie Offizielle Lehrveranstaltungen
Art/Form:
Blockveranstaltung
  Kommentar/Beschreibung:
DIE VERBINDLICHE ANMELDUNG ERFOLGT AUSSCHLIESSLICH IM RAHMEN DER ORGANISATIONSSITZUNG AM 8.10.2007!

Untersuchungsausschüsse bilden immer wieder spektakuläre Ereignisse im parlamentarischen Geschehen. Durch ihre medienwirksamen Themen kommt ihnen zugleich eine hohe praktische Relevanz für Politologen in beratenden oder berichtenden beruflichen Funktionen zu. Daher sollen die Gremien in ihrer Struktur, Arbeitsweise und Thematikanalysiert werden, wobei das Hauptaugenmerk auf die öffentlich kommunizierten Aspekte der Tätigkeit gerichtet wird.
  Teilnehmende:
Studierende im Haupt- oder Nebenfach
nach Ablegung der Zwischenpruefung
  Voraussetzungen:
Bestandene Zwischenpruefung vor Beginn des WS 2007-08.
Faehigkeit zur Lektuere englischsprachiger Texte
  Leistungsnachweis:
Hauptseminarschein aufgrund einer muendlich vorgetragenen schriftlichen Ausarbeitung.
  Studiengänge (für):
Politikwissenschaft
  SWS:
2
  ECTS-Kreditpunkte:
5
  Studienbereiche:
 
  Heimat-Einrichtung:
Politikwissenschaft