MLU
Colloquium: Forschungskolloquium Pädagogische Psychologie - Details
You are not logged in.

General information

Semester SS 2021
Current number of participants 62
Home institute Institut für Pädagogik
Courses type Colloquium in category Offizielle Lehrveranstaltungen
First date Wed , 14.04.2021 15:30 - 17:00

Topics

Sprachsynthese und Rückversprachlichung. Auf psycholinguistischer Grundlage interpretierbare Sprache computerbasiert erzeugen. (Prof. Dr. Pablo Pirnay-Dummer), Entwicklung multilingualer Fähigkeiten in der Adoleszenz: Die Studie Mehrsprachigkeitsentwicklung im Zeitverlauf (Dr. Irina Usanova, Dr. Birger Schnoor, Uni Hamburg), Die Wirkung von kommentierten Wissenslandkarten auf den Forschungsmethoden-Transfer von Studierenden (Dr. Inka Hähnlein), Teacher Managed Technologies for Learning, Assessment, and Feedback for Elementary Grade Writing (Prof. Dr. Dr. Kausalai Wijekumar, Texas A&M University), Emotionsregulationsskalen im Kontext von Meditation (Stefan Ibold, M. Sc.), Kognitives Artefakt oder Chatbot mit Gesicht? Zum Einsatz von anthropomorphen Avataren in digitalen Lehr- und Lernszenarien (Dr. Wibke Hachmann, Dr. Matthias Zaft), Entwicklung eines Instruments zur Erfassung beziehungs-bezogener Einstellungen angehender Lehrpersonen - Validierung der Testwertinterpretation des EPUS-Instruments (Nadja Teistler), Akademisches Mogeln von deutschen und türkischen Studierenden im Zusammenhang mit Gerechtigkeitsüberzeugungen und -erfahrungen (Dr. Matthias Donat), Unterwegs im "mentalen Modell" des Arbeitsbereichs „Pädagogische Psychologie“ der MLU (Clara Luleich), Aktives Wissen durch E-Reflexionsportfolios abbilden – Präsentation von Zwischenergebnissen zur Untersuchung von Wissenskonzepten von Lehramtsstudierenden zu unterrichtsrelevanten Lehrinhalten (Friederike Seidel), Erklärvideoproduktion in der Deutschlehrer*innenbildung - Zwischenergebnisse und Perspektiven der Untersuchung (Stefanie Klein), Die Relevanz der Individualität und Bedürfnisorientierung in der Musikandragogik - eine Längsschnittstudie fokussiert auf den Instrumentalunterricht mit Erwachsenen. Die Fragebogenkonstruktion des Dissertationsprojekts (Anna Merz), Der Beitrag individuellen Wissens von Lehrer*innen und Eltern bei der Beratung und Prävention von ADHS in der Schule (Inga Kampmann, M. Sc.), Study on affects and consequences of violence against children on their behaviour and childhood experiences in Indian context. (Educational Psychology, Indian scenario and global perspective) (Shweta Hegde), Neuronale Grundlagen des Lehrens und Lernens (Prof. Dr. Patrick Khader, Hochschule Fresenius Frankfurt am Main), Vorstellung der Schulung "NaGra erlernen" (Markus Winter), Forschung zum bilingualen Unterricht (Bonny Jänicke), Einsatz von computergenerierten Assoziationsnetzwerken in der stationären Therapie von Jugendlichen (Anika Wäscher)

Course location / Course dates

n.a Wednesday: 15:30 - 17:00, weekly

Comment/Description

Der Arbeitsbereich Pädagogische Psychologie lädt ein zu einem abwechlungsreichen Vortragsprogramm mit Referentinnen und Referenten der Pädagogischen Psychologie der MLU sowie geladenen Gastreferentinnen und -referenten.
Die Vorträge geben Einblicke in abgeschlossene und auch aktuell laufende Forschungsprojekte aus dem Bereich der Lehr-Lern- und Bildungsforschung.