MLU
Exercises: Vegetationskundliche Übungen, Teil I - Freilandarbeit (Biogeographie III) - Details
You are not logged in.

General information

Subtitle Biogeographie III
Semester SS 2021
Current number of participants 19
expected number of participants 10
Home institute Leitung des Instituts für Biologie
participating institutes Geobotanik
Courses type Exercises in category Offizielle Lehrveranstaltungen
Next date Fri , 25.06.2021 10:15 - 13:45
Fri , 25.06.2021 10:15 - 14:00
Type/Form Übung
Participants Die Teilnehmerzahl ist auf 10 begrenzt!
Pre-requisites Die Veranstaltungen können Sie sehr gut als Wahlmodulleistungen für das Lehramt Biologie abrechnen;
Es ist Teil des Biogeographie III - Moduls für Geographie-Studenten
Studiengänge (für) Bachelor Sc.Biologie,
Lehramt Biologie,
Master Sc.Geographie,
Bachelor Sc. Geographie
Agrarawissenschaftler
Ressourcenmanager
SWS 4
Miscellaneous Die LV findet im Biologicium, Raum 100, im Gewächshaus und im Freiland (im Wechsel) statt.

Course location / Course dates

n.a Friday: 10:15 - 14:00, weekly
Friday: 10:15 - 13:45, weekly

Fields of study

Module assignments

Comment/Description

Ziel der Übungen ist es, einen Überblick über die wichtigsten Vegetationseinheiten/Biotopytpen im mitteldeutschen Raum zu vermitteln. Hierzu werden in Freilandarbeit folgende Vegetationseinheiten innerhalb oder in der näheren Umgebung von Halle bearbeitet und anschließend einer ökologischen Analyse unterzogen:

- Xerothermvegetation (Trocken- und Halbtrockenrasen auf Porphyr und Kalk),
- Wiesenvegetation (Wirtschaftswiesen mit unterschiedlichem Wasserhaushalt),
- Gewässerrandvegetation,
- Ruderal- und Segetalvegetation,
- Waldvegetation.

Die Übungen dienen der Vermittlung von vegetationskundlichen Methoden, dem Erkennen von Pflanzen und Pflanzengesellschaften, dem Verständnis der Bindung Pflanze/Standort, zur Festigung der Artenkenntnis und zur ökologischen Standortsansprache mit Hilfe von Zeigerwerten und anderen Pflanzenmerkmalen. Die erhobenen Geländedaten werden in seminaristischer Form aufgearbeitet und diskutiert.