MLU
Exercises: Kirche, Nation und Menschheit in der Theologie Karl Barths - Details
You are not logged in.

General information

Subtitle vorbereitende Übung zur Karl Barth-Tagung (18.–21.07.2022)
Semester SS 2022
Current number of participants 5
Home institute Theologische Fakultät
Courses type Exercises in category Offizielle Lehrveranstaltungen
Next date Fri , 01.07.2022 13:00 - 18:00
ECTS points 5

Course location / Course dates

unspecified

Module assignments

Comment/Description

Vorbesprechung: Termin wird per Doodle gefunden [in folgender Woche: 16.–20.05.2022 (45min)]

• Karl Barth hat sich Zeit seines Lebens nicht gescheut, auch schwierige Themenkomplexe zu behandeln und von einem theologischen Standpunkt, das Zeitgeschehen aufzugreifen. Im Lichte der Offenbarung Gottes in Jesus Christus wollte er die Phänomene der Welt beleuchten. Dabei blieb er von der Offenbarung Gottes her denkend der Erde treu und trieb eine engagierte Theologie. Was er im Speziellen zur Kirche, der Nation und der Menschheit gesagt hat, soll in dieser Übung thematisiert werden. Hierfür werden Texte aus drei Phasen aus dem Leben Karl Barths herausgegriffen und vor dem zeithistorischen Hintergrund beleuchtet.
• Das Ziel der Übung ist es, die gelesenen Texte in die Theologie Karl Barths einordnen zu können und eine eigene kritisch-reflektierte Positionierung zu diesen Texten zu finden. Bestandteil der Übung ist eine Vorbesprechung, sowie eine Blockveranstaltung und die Teilnahme an der Internationalen Karl Barth-Tagung auf dem Leuenberg in der Schweiz.

o Blockseminar: 01.07.2022 (13–18 Uhr); 02.07.2022 (9–12 Uhr)
o Karl Barth Tagung: 18.–21.07.2022 (Infos unter: https://karl-barth-tagung.de)
• Lektüreempfehlung: Tietz, Christiane, Karl Barth. Ein Leben im Widerspruch, München 2018.