MLU
Seminar: ASQ Medienkompetenz II - Details
You are not logged in.

General information

Subtitle Videoschnitt & Animation (for Beginners)
Semester SS 2022
Current number of participants 15
maximum number of participants 15
Entries on waiting list 5
Home institute Abteilung Medien- und Kommunikationswissenschaft
participating institutes ASQ - Allgemeine Schlüsselqualifikationen, Institut für Musik, Medien- und Sprechwissenschaften, Medienwissenschaften, Philosophische Fakultät II - Philologien, Kommunikations- und Musikwissenschaften
Courses type Seminar in category Offizielle Lehrveranstaltungen
Next date Fri , 08.07.2022 17:30 - 19:00, Room: (Onlinemeeting-Raum StudIP)
Type/Form ASQ
Participants BA (nicht für MuK)
Pre-requisites Technisches Verständnis/technisches Händchen (Grundlagen) sollte man mitbringen.
Auf eurem Rechner müssen folgende Programme funktionieren: Da Vinci Resolve, Blender, Slack
Learning organization Dieses ASQ wird zweimal angeboten, mit den gleichen Inhalten (A&B) nur zu verschiedenen Zeiten. Bitte tragen Sie sich nur einmal ein. Doppelanmeldungen werden gelöscht. Seien Sie fair und blockieren Sie nicht den Platz. (max. 15 Teilnehmer)
Performance record Videoteil: Abgabe von drei fertigen Kurzfilmen bzw. Filmsequenzen als mov.
Animationsteil: Abgabe eines fertigen Projekts.
Es werden beide Teile benötigt, um den Kurs zu bestehen und die 5 ASQ-Punkte zu bekommen!
Studiengänge (für) Bachelor (nicht für MuK)
SWS 4
ECTS points 5

Topics

Einführung Videoteil (Maren Kießling), Input Filmschnitt oder Filmanalyse (Besprechung), Sprechstunde Filmschnitt/-analyse via Blubber (aktiver Schnitt), Sprechstunde Filmschnitt/, Abschlussgespräch Videoteil, Einführung Animationsteil (Bernardo Asproni), (Ausweichtermin Video - optional - aktiver Schnitt), Sprechstunde Filmschnitt (Jumana Amoury) (aktiver Schnitt), Abgabe Videos via wetransfer.com (Analysen via Mail)

Course location / Course dates

(Online-Meetingraum StudIP) Monday: 19:35 - 20:30, weekly (2x)
(Blubber StudIP) Monday: 19:35 - 20:30, weekly (1x)
Monday. 09.05.22, Monday. 16.05.22 18:30 - 19:30
(Onlinemeeting-Raum StudIP) Friday: 17:30 - 19:00, weekly (8x)
(Abgabe via wetransfer.com) Monday. 23.05.22 00:00 - 18:00

Fields of study

Comment/Description

Liebe Studierenden,

Schön, dass Sie sich für das Modul: ASQ Medienkompetenz I interessieren.

VORAB // WICHTIG!!
Dieses ASQ wird zweimal angeboten (I & II), mit den gleichen Inhalten (A&B) nur zu verschiedenen Zeiten. Bitte tragen Sie sich nur einmal ein! Doppelanmeldungen werden gelöscht. Seien Sie fair und blockieren Sie nicht den Platz.

Dies ist ein ONLINE-KURS. Bitte beachten Sie, dass ihr Rechner mit folgenden Programmen ausgestattet ist:
- Da Vinci Resolve
- Blender
Beachten Sie bei beiden Programmen die Hardware-Voraussetzungen (zB ausreichend Arbeitsspeicher).

GLIEDERUNG DES MODULS
Dieses Praxisprojekt gliedert sich in zwei Teilmodule (Modulteil A und B). Das Angebot vom ASQ-Modul Medienkompetenz umfasst folgende Inhalte:

Modulteil A – Video // Dozentin: Maren Kießling - MONTAG ABENDS (ab 11.4.,
4-5 Termine)
- Grundlagen von Bild- und Filmsprache sowie die Bedeutung des Tons für den Film
- Orientierung schaffen und Kontinuitätsprinzip: grundlegende Elemente für audiovisuelles Verstehen
- Der Blick des Editors – Filmsprache verstehen lernen
- Grundlagen zur Bearbeitung von audiovisuellen Projekten (Bewegtbild und Ton)


Modulteil B – Animation // Dozent: Bernardo Asproni - FREITAG ABENDS (ab 27.5., 6-8 Termine + samstags Beratung/Sprechstunde online)
- Programm: Blender
- Grundlagen in Animation mit Blender
- Umsetzung einer Animation
- Besprechungen u.a. via Slack

Admission settings

The course is part of admission "Beschränkte Teilnehmendenanzahl: ASQ Medienkompetenz I".
The following admission rules apply:
  • Enrollment possible from 27.03.2022, 16:30 to 04.04.2022, 22:00.
  • A defined number of seats will be assigned to these courses.
    Seats will be assigned in order of enrollment.

Registration mode

After enrolment, participants will manually be selected.

Potential participants are given additional information before enroling to the course.