Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Vorlesung/Übung: Algorithm Engineering - Details
Sie sind nicht angemeldet.

Allgemeine Informationen

Semester SS 2008
Aktuelle Anzahl der Teilnehmenden 2
Heimat-Einrichtung Praktische Informatik (Datenstrukturen)
Veranstaltungstyp Vorlesung/Übung in der Kategorie Offizielle Lehrveranstaltungen
Erster Termin Di , 08.04.2008 14:15 - 15:45, Ort: Hörsaal 3.04 [VSP 1]
SWS 4
ECTS-Punkte 6

Veranstaltungsort / Veranstaltungszeiten

Hörsaal 3.04 [VSP 1] Dienstag: 14:15 - 15:45, wöchentlich (ab 08.04.2008), Vorlesung (15x)
Donnerstag: 10:15 - 11:45, wöchentlich (ab 10.04.2008), Vorlesung/Übung (14x)

Studienbereiche

Kommentar/Beschreibung

Mehrere Entwicklungen haben dazu geführt, dass sich eine Kluft zwischen klassischer Algorithmentheorie und der tatsächlichen Anwendungen von Datenstrukturen und Algorithmen in der Praxis aufgetan hat. Das liegt zum einen an der steigenden Komplexität der Probleme und an riesigen Datenmengen, die man behandeln möchte, sowie zum anderen an Änderungen im Hardwarebereich (bei Speicherhierarchien, Mehrkernsystemen, Pipelining usw.), auf die das Rechenmodell einer RAM nicht mehr passt.

Diese Vorlesung behandelt das neue Paradigma "Algorithm Engineering" mit seinem zentralen Anliegen, die bestehenden Lücken zwischen klassischer Algorithmentheorie und angewandter Praxis zu überwinden. Ausgehend von konkreten Anwendungen werden im Algorithm Engineering alle Aspekte gleichberechtigt nebeneinander betrachtet, die im Laufe eines typischen Lösungsprozesses auftreten: angemessene Modellierung und realistische Rechnermodelle, Algorithmenentwurf und Analyse, robuste und effiziente Implementation sowie Experimente.