Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Vorlesung: Geometrische Szenenrekonstruktion - Details
Sie sind nicht angemeldet.

Allgemeine Informationen

Semester WS 2014/15
Aktuelle Anzahl der Teilnehmenden 0
Heimat-Einrichtung Bioinformatik
beteiligte Einrichtungen Leitung des Instituts für Informatik
Veranstaltungstyp Vorlesung in der Kategorie Offizielle Lehrveranstaltungen
Voraussetzungen Grundkenntnisse in Digitaler Bildverarbeitung sind vorteilhaft.
Leistungsnachweis siehe Modulhandbuch
Studiengänge (für) Master Informatik und Bioinformatik, Diplom Informatik und Bioinformatik (Hauptstudium)
SWS 2

Veranstaltungsort / Veranstaltungszeiten

Bildlabor

Kommentar/Beschreibung

Die Studierenden erwerben die methodischen Grundlagen, mit denen euklidische und projektive Szeneneigenschaften aus Bildern rekonstruiert werden können. Ebenso werden Kenntnisse zur Registrierung und
effizienten Repräsentation von Bildfolgen vermittelt.

Inhalte sind beispielsweise:
- Grundlagen der projektiven Geometrie
- Kameramodelle und Kalibrieren
- Klassen von Transformationen und deren Schätzung
- Epipolargeometrie, Szenenrekonstruktion aus Stereobildern
- Konstruktion und Nutzung von Mosaikbildern

Anmelderegeln

Diese Veranstaltung gehört zum Anmeldeset "Anmeldung gesperrt (global)".
Folgende Regeln gelten für die Anmeldung:
  • Die Anmeldung ist gesperrt.