MLU
Advanced seminar: HS: Masora und Masoretischer Text - Details
You are not logged in.

General information

Semester SS 2021
Current number of participants 4
Home institute Theologische Fakultät
Courses type Advanced seminar in category Offizielle Lehrveranstaltungen
Next date Mon , 21.06.2021 18:30 - 20:00, Room: (https://uni-halle.webex.com/meet/benjamin.ziemer)
Studiengänge (für) Studierende mit Hebraicum und abgeschlossenem alttestamentlichem Proseminar
SWS 2

Topics

01 Vorbesprechung und Seminarplan, 02 Die Masora der BHS (Gérard E. Weil), 03 BHK, BHS, BHQ und deren verschiedener Umgang mit der Masora des Codex L, 04 Text und Masora des Codex L und des Codex Aleppo im Vergleich, 05 Masoretische Listen außerhalb von Bibelhandschriften: Okhla weOkhla, 06 Geschichte der Masora; Ketiv we-la Qere und Qere we-la Ketiv, 07 Masoretische Werke und Kompilationen: Etappen der Forschungsgeschichte, 08 Geschichte der Masora (Fortsetzung), 09 Die Soferim und der (proto-)masoretische Text der Tora als hochwertiger antiker Textzeuge, 10 Der (proto-)masoretische Text des Samuelbuches als minderwertiger antiker Textzeuge, (Prüfungswoche)

Course location / Course dates

(https://uni-halle.webex.com/meet/benjamin.ziemer) Monday: 15:30 - 17:00, weekly (11x)
Monday. 21.06.21 18:30 - 20:00

Module assignments

Comment/Description

Der Gegenstand der Wissenschaft vom Alten Testament ist im Wesentlichen der "Masoretische Text". Dieser gilt nicht nur für viele Bücher der Hebräischen Bibel als besonders wichtiger und zuverlässiger Zeuge in der Frage nach deren Urtext, sondern ist oft unhinterfragt Ausgangspunkt für Literarkritik, narrative Analyse oder feministische Auslegung.
Aber was ist der "masoretische Text", und was ist die "Masora", der er seinen Namen verdankt? Wie ist er entstanden und was unterscheidet ihn von anderen antiken und mittelalterlichen Textformen? Gibt es angesichts der verschiedenen Masoreten und Lokaltraditionen überhaupt "den masoretischen Text" und "die Masora"? Solide Kenntnis in diesen Fragen ist selbst unter Alttestamentlern rar. Im Seminar wollen wir anhand von wichtigen Handschriften und masoretischen Traktaten und Sammelwerken den masoretischen Text und die Masora näher kennenlernen.