MLU
Seminar: Chartists, Suffragettes, Disarmers: British Protest Movements (BA) - Details
Sie sind nicht in Stud.IP angemeldet.

Allgemeine Informationen

Veranstaltungsname Seminar: Chartists, Suffragettes, Disarmers: British Protest Movements (BA)
Veranstaltungsnummer ANG.05273.02
Semester SS 2022
Aktuelle Anzahl der Teilnehmenden 7
maximale Teilnehmendenanzahl 30
Heimat-Einrichtung Institut für Anglistik und Amerikanistik
Veranstaltungstyp Seminar in der Kategorie Offizielle Lehrveranstaltungen
Erster Termin Do., 07.04.2022 12:15 - 13:45, Ort: Seminarraum 18 (24) (Raum 1.11) [LuWu 2]

Themen

Buchvorstellung und Lesung mit Fiona Rintoul (GB), Keynote Lecture - Betiel Wasihun (Birmingham / Berlin): Retrotopian Settings for Traitors: John le Carré's Spy Fiction

Veranstaltungsort / Veranstaltungszeiten

Seminarraum 18 (24) (Raum 1.11) [LuWu 2] Do. 12:15 - 13:45 (14x)
(Melanchtonianum, Hörsaal XX) Sonntag. 18.09.22 11:00 - 12:30
(Literaturhaus Halle) Sonntag. 18.09.22 17:00 - 19:00

Modulzuordnungen

Kommentar/Beschreibung

This course attempts to study cultures of protest by examining three important British protest movements from the nineteenth and twentieth centuries: the Chartists, the Suffragettes, and the Campaign for Nuclear Disarmament. Areas to explore will include issues of class, gender, discourses of criminalisation, practises of (civil) disobedience and forms of creative protest, the appropriation of public spaces, and violence.

Prüfungsleistung: Hausarbeit

Anmelderegeln

Diese Veranstaltung gehört zum Anmeldeset "Beschränkte Teilnehmendenanzahl: Celebrating Britain (BA)".
Folgende Regeln gelten für die Anmeldung:
  • Es wird eine festgelegte Anzahl von Plätzen in den Veranstaltungen verteilt.
    Die Plätze werden in der Reihenfolge der Anmeldung vergeben.
  • Diese Regel gilt von 18.03.2022 00:00 bis 30.04.2022 00:00.
    Die Anmeldung zu maximal 1 Veranstaltungen des Anmeldesets ist erlaubt.
  • Die Anmeldung ist möglich von 18.03.2022, 00:00 bis 30.04.2022, 23:59.
Veranstaltungszuordnung: