MLU
Seminar: Schüler*in sein im 20. Jahrhundert - Details
You are not logged into Stud.IP.

General information

Course name Seminar: Schüler*in sein im 20. Jahrhundert
Semester SS 2020
Current number of participants 26
maximum number of participants 30
Home institute Institut für Pädagogik
participating institutes Institut für Schulpädagogik und Grundschuldidaktik
Courses type Seminar in category Offizielle Lehrveranstaltungen
First date Tue., 07.04.2020 16:00 - 18:00, Room: (FrSt / Haus 5 / ECT - Saal)

Course location / Course dates

(FrSt / Haus 5 / ECT - Saal) Tuesday: 16:00 - 18:00, weekly (15x)

Fields of study

Module assignments

Comment/Description

Seit dem späten 19. Jahrhundert ist der Schulbesuch zu einer Alltagserfahrung fast jedes bzw. jeder Heranwachsenden geworden. Kinder und Jugendliche wurden zu Schüler*innen gemacht und der Schulbesuch trug – sozial höchst unterschiedlich und zeitlich versetzt – zu einem modernen Verständnis von Kindheit sowie Jugend bei.
Wir wollen im Seminar fragen, was die Schulkindheit und -jugend im 20. Jahrhundert kennzeichnete, wie Heranwachsende als Schüler*innen sein sollten, um später handlungsfähige Erwachsene zu werden, und wie sie sich selbst als Schüler*innen verstanden. Dazu werden wir uns zunächst über Merkmale moderner Schulen und institutionalisierten Lernens informieren und uns anhand von schul-, kindheits- und jugendhistorischer Literatur einen Überblick über theoretische und methodische Zugänge zu Schulkindheiten und dem Schüler*insein verschaffen. Danach stehen die Arbeit an Fallbeispielen und die Analyse unterschiedlicher historischer Quellen im Mittelpunkt der Seminararbeit.

Zur einführenden Lektüre empfohlen
Hoffmann-Ocon, Andreas: Kinder in der Schule, Kindheit und Schule. Gestern und heute, in: Grunder, Hans-Ulrich (Hrsg.): Professionswissen für Lehrerinnen und Lehrer. Bd. 9: Aus der Geschichte lernen, Baltmannsweiler 2011, S. 131-164.

Admission settings

The course is part of admission "Modul 2_Lebenswelten und Sozialisation von Kindern und Jugendlichen".
The following rules apply for the admission:
  • A defined number of seats will be assigned to these courses.
    The seats in the affected courses have been assigned at 15.03.2020 on 10:00. Additional seats may be available via a wait list.
  • The enrolment is possible from 09.03.2020, 10:00 to 30.04.2020, 23:57.
  • Enrolment is allowed for up to 1 courses of the admission set.
Assignment of courses: