MLU
Seminar: Wirtschafts- und Organisationssoziologie (WOS2/SP2): "Die Angestellten" - Details
You are not logged into Stud.IP.

General information

Course name Seminar: Wirtschafts- und Organisationssoziologie (WOS2/SP2): "Die Angestellten"
Semester SS 2022
Current number of participants 39
expected number of participants 25
Home institute Institut für Soziologie
Courses type Seminar in category Offizielle Lehrveranstaltungen
First date Tuesday, 07.06.2022 16:00 - 18:00, Room: Hörsaal F (26) [Mel]
ECTS points 5

Module assignments

Comment/Description

»Wie soll der Alltag sich wandeln, wenn auch die ihn unbeachtet lassen, die dazu berufen wären, ihn aufzurühren?«
Siegfried Kracauer, Die Angestellten

In der Sozialreportage »Die Angestellten. Aus dem neuen Deutschland« von 1930 begibt sich Siegfried Kracauer auf eine, wie er es nennt, Expedition in ein unbekanntes Gebiet: in die Welt der Verkäuferinnen und Stenotypistinnen, in den Alltag der Gewerkschaftsführer und der ausrangierten Angestellten, in die Wirklichkeit der Büroräume, der Arbeitsämter, der Betriebe, der Nachtclubs und Vergnügungsstätten.
Sich dem sozialen, ökonomischen, kulturellen und politischen Leben der Angestellten zu widmen, bedeutet für Kracauer, einer Sozialfigur Kontur zu geben, die aufgrund ihrer Sonderstellung »Zwischen-den-Klassen« (sowohl erwerbstätig wie den Arbeitsprozess organisierend) in den intellektuellen und politischen Debatten dieser Zeit meist vernachlässigt wurde und dies obwohl die Masse der Angestellten die prägende Trägerschaft der Wirtschaft und der Kultur der modernen Gesellschaften ist. Damit rückt die Auseinandersetzung mit dem Alltag der Angestellten, das Studium ihrer ökonomischen Lage, ihrer politischen Hoffnungen, der Organisation ihrer Arbeit und ihrer kultivierten Wunschbilder, ins Herz der Kultur-, Gesellschafts- und Ökonomiekritik.
Im Seminar werden wir Kracauers literarisch ethnographische Studie »Die Angestellten« lesen und auf diesem Weg das Ineinandergreifen von Kultur und Wirtschaft in seinen gelebten Formen schrittweise nachvollziehen. Dabei wollen wir Kracauers Studie keineswegs nur als ein historisches Dokument begreifen, dass uns Einblicke in Bürokratisierungs- und Rationalisierungsprozesse der Zwischenkriegsjahre gewährt, sondern vor allem nach der Aktualität dieser Untersuchung für die soziologische Diagnose der Gegenwartsgesellschaft fragen.

Basislektüre: Kracauer, Siegfried (1930/2016). Die Angestellten. Aus dem neuen Deutschland. Frankfurt a.M., Suhrkamp.

Den Studierenden wird die Lektüre über studip digital zur Verfügung gestellt. Der Erwerb der Basislektüre wird empfohlen.