Homepage MLU Halle-Wittenberg
Aktuelle Seite:
Übung: Zivilrechtliche Fallpraxis - Details
 
  Zivilrechtliche Fallpraxis
Persönlicher Status:
Decline Sie sind nicht als TeilnehmerIn der Veranstaltung eingetragen.
Berechtigungen:
Blank Lesen: (Registrierungsmail beachten!)
Blank Schreiben: (Registrierungsmail beachten!)
  Zeit:
Donnerstag: 14:00 - 16:00, wöchentlich (ab 08.04.2010)
Semester:
SS 2010
  Erster Termin:
Do., 08.04.2010, 14:00 - 16:00, Ort: Hörsaal XX [Mel]
Vorbesprechung:
keine
  Veranstaltungsort:
Hörsaal XX [Mel]
 
  DozentIn:
Prof. Dr. Heiner Lück
  Veranstaltungstyp:
Übung in der Kategorie Offizielle Lehrveranstaltungen
 
  Kommentar/Beschreibung:
Gegenstand der Lehrveranstaltung ist die Lösung von zivilrechtlichen Fällen. Dazu wird zunächst eine Hausarbeit gestellt (Ausgabe/Veröffentlichung im Internet am 05.02.10). Diese ist spätestens am 07.04.10 am Lehrstuhl des Veranstalters abzugeben (bei Postversand ist das Datum des Poststempels entscheidend). In jedem wöchentlichen Termin werden Fälle gelöst und besprochen (Rückgabe und Besprechung der Hausarbeit erfolgen voraussichtlich am 06.05.10). Die Teilnahme setzt Grundkenntnisse des Allgemeinen Teils sowie des Allgemeinen und Besonderen Schuldrechts des BGB voraus.

Literatur:
J. Braun, Der Zivilrechtsfall. Klausurenlehre für Anfänger und Fortgeschrittene, 3. Aufl., München 2006; U. Diederichsen / G. Wagner, Die BGB-Klausur, 9. Aufl., München 1998;
J. Eltzschig / J. Wenzel, Die Anfängerklausur im BGB. Kernprobleme des Allgemeinen Teils in der Fallbearbeitung, 2. Aufl., Berlin/Heidelberg 2005; D. Medicus, Bürgerliches Recht, 21. Aufl., Köln/Berlin/Bonn/München 2007; L. Michalski, Übungen im Bürgerlichen Recht für Anfänger. Methodik der Fallbearbeitung. Klausuren und Hausarbeiten mit Musterlösungen,
3. Aufl., Köln/Berlin/Bonn/München 2007, Th. M. J. Möllers, Juristische Arbeitstechnik und wissenschaftliches Arbeiten, 2. Aufl., München 2002; D. Olzen / R. Wank, Zivilrechtliche Klausurenlehre mit Fallrepetitorium, 4. Aufl., Köln/Berlin/Bonn/München 2003.
  Voraussetzungen:
empfohlen ab 3. Semester
  Studienbereiche:
 
  Heimat-Einrichtung:
Prof. Dr. Heiner Lück
Beteiligte Einrichtung:
Juristischer Bereich - Law School
  Anzahl der Teilnehmenden: 152
DozentIn: 1
TutorInnen: keine
Sonstige: 151
Forenbeiträge: keine Dokumente: keine