Homepage MLU Halle-Wittenberg
Aktuelle Seite:
andere Veranstaltung: Interaktive Whiteboards - Details
 
  Interaktive Whiteboards
Weiterbildungsangebot des @LLZ
Persönlicher Status:
Decline Sie sind nicht als TeilnehmerIn der Veranstaltung eingetragen.
Berechtigungen:
Blank Lesen: (Beendet)
Blank Schreiben: (Beendet)
Aktionen:
Link-intern Zurück zur letzten Auswahl
  Zeit:
Termine am Do. 22.09. 14:00 - 16:15
Semester:
SS 2016
  Erster Termin:
Do., 22.09.2016, 14:00 - 16:15, Ort: (@LLZ | Hoher Weg 8, 4. Etage, PC-Pool)
Vorbesprechung:
keine
  Veranstaltungsort:
(@LLZ | Hoher Weg 8, 4. Etage, PC-Pool)
 
  DozentInnen:
  Veranstaltungstyp:
andere Veranstaltung in der Kategorie Sonstige Veranstaltungen
Art/Form:
Schulung
  Kommentar/Beschreibung:
Interaktive Whiteboards (IWB) sind als digitale Alternative zur Kreidetafel in immer mehr Seminarräumen an Hochschulen vertreten. Sie vereinen die Funktionen von Tafel, Overheadprojektor, Beamer, Laptop & Co. in einem Gerät. Informationen können am IWB auf verschiedene Weise dargestellt (z. B. über Bilder, Videos, Animationen, Ton, Text) und während des Unterrichtsgesprächs bearbeitet werden. Digitale Tafelbilder können animiert werden, sie sind interaktiv, wiederverwendbar und können weiter bearbeitet werden.

Der sichere Umgang mit dem Gerät ermöglicht Lehrenden die Vorbereitung von Materialien zum Einsatz am IWB, die den Funktionsumfang des Gerätes zielgerichtet nutzen, und versetzt sie in die Lage, sich auf den Inhalt der Lehrveranstaltung - und nicht auf die Bedienung des Geräts - zu konzentrieren.

Schwerpunkte der Veranstaltung:

- Einführung in Aufbau und Anschluss des Geräts (am Beispiel eines SMART Boards)
- Erläuterung der Nutzungsmöglichkeiten als Projektor und digitale Tafel
- Diskussion möglicher Einsatzszenarien
- Vorführung und Übung der wichtigsten Funktionalitäten
  Teilnehmende:
Hochschullehrende, wissenschaftliche MitarbeiterInnen
  Voraussetzungen:
keine
  Lernorganisation:
Vortrag, Diskussion, Gruppenarbeit, Selbstlernphasen
  Sonstiges:
Veranstaltung aus dem Wahlbereich A “Medienproduktion und Medieneinsatz in der Lehre” des Zertifikats “Multimediale Lehre”.

Die Veranstaltung kann auch unabhängig vom Zertifikat besucht werden.
   
  Heimat-Einrichtung:
@LLZ | Zentrum für Multimediales Lehren und Lernen
  Anmeldeverfahren:
Das Teilnahmeverfahren für diese Veranstaltung wurde am 20.09.2016 um 23:59 beendet.
Die Auswahl der Teilnehmenden erfolgte in der Reihenfolge der Anmeldung.
Zugelassene Studiengänge (4 freie Plätze):
  • Lehrende   (4 belegt)
  Anzahl der Teilnehmenden: 7
DozentInnen: 3
TutorInnen: keine
Sonstige: 4
max. Teilnehmerzahl: 8
Freie Kontingentplätze: 4
Forenbeiträge: keine Dokumente: 1