Homepage MLU Halle-Wittenberg
Aktuelle Seite:
Vorlesung: Einführung in die Bildverarbeitung - Details
 
  Einführung in die Bildverarbeitung
Persönlicher Status:
Decline Sie sind nicht als TeilnehmerIn der Veranstaltung eingetragen.
Berechtigungen:
Blank Lesen: (Registrierungsmail beachten!)
Blank Schreiben: (Registrierungsmail beachten!)
  Zeit:
Mittwoch: 08:15 - 09:45, wöchentlich (ab 09.04.2014)
Semester:
SS 2014
  Erster Termin:
Mi., 09.04.2014, 08:15 - 09:45, Ort: Hörsaal 3.31 [VSP 1]
Vorbesprechung:
keine
  Veranstaltungsort:
Hörsaal 3.31 [VSP 1]
 
  DozentInnen:
  Veranstaltungstyp:
Vorlesung in der Kategorie Offizielle Lehrveranstaltungen
 
  Kommentar/Beschreibung:
Das Ziel der Veranstaltung ist die Vermittlung von Kenntnissen der grundlegenden Fragestellungen und Methoden der automatischen Bildverarbeitung, sowie von Fähigkeiten, solche Methoden an einfachen
Problemen der Bildverarbeitung und Bildbearbeitung einzusetzen.
Inhaltliche Schwerpunkte sind.
- Aufgabenstellung und Aufbau von BV-Systemen
- Bildentstehung und Digitalisierung
- Bildformate
- Binärbildverarbeitung
- einfache Filter zur Bildverbesserung
- einfache Konturdetektion und Houghtransformation
- einfache Verfahren zur Regionensegmentierung

Die Veranstaltung setzt mathematische Kenntnisse etwa zu Mengenlehre, linearer Algebra und Analysis, sowie Programmierkenntnisse voraus!
  Studiengänge (für):
Bachelor Angewandte Geowissenschaften, 2. Semester
Bachelor Geographie, 2. Semester
Bachelor Informatik, 4. Semester
Bachelor Mathematik mit Anwendungsfach, 4. oder 6. Semester
Master Mathematik, 2. Semester
Bachelor Bioinformatik, 6. Semester
Lehramt Gymnasien Informatik, 5. bis 8. Semester
Lehramt Sekundarschulen Informatik, 5. bis 8. Semester
Lehramt Förderschulen Informatik, 5. bis 8. Semester
Master Physik, 2. Semester
  SWS:
2
  Studienbereiche:
 
  Heimat-Einrichtung:
Bioinformatik
Beteiligte Einrichtung:
Leitung des Instituts für Informatik
  Anmeldeverfahren:
Diese Veranstaltung ist gesperrt, Sie können sich nicht selbst eintragen!
  Anzahl der Teilnehmenden: 47
DozentInnen: 2
TutorInnen: keine
Sonstige: 45
Forenbeiträge: 30 Dokumente: 28