Homepage MLU Halle-Wittenberg
Aktuelle Seite:
Vorlesung: Statistische Mustererkennung in DNA-Sequenzen - Details
 
  Statistische Mustererkennung in DNA-Sequenzen
Persönlicher Status:
Decline Sie sind nicht als TeilnehmerIn der Veranstaltung eingetragen.
Berechtigungen:
Blank Lesen: (Registrierungsmail beachten!)
Blank Schreiben: (Registrierungsmail beachten!)
  Zeit:
Mittwoch: 16:15 - 17:45, wöchentlich (ab 11.10.2017), Vorlesung
Semester:
WS 2017/18
  Nächster Termin:
Mi., 29.11.2017, 16:15 - 17:45, Ort: Seminarraum 1.03 [VSP 1]
Vorbesprechung:
keine
  Veranstaltungsort:
Seminarraum 1.03 [VSP 1]
 
  DozentInnen:
  Veranstaltungstyp:
Vorlesung in der Kategorie Offizielle Lehrveranstaltungen
 
  Kommentar/Beschreibung:
In der Vorlesungen werden ausgewählte Probleme der Sequenzanalyse wie z. B. die Erkennung von Spleißstellen oder Transkriptionsfaktorbindungsstellen behandelt. Methodisch werden verschiedene stochastische Modelle wie z. B. PWM-Mischmodelle oder Modelle für cis-regulatorische Module diskutiert. Für diese Modelle werden EM-Algorithmen zum Parameterlernen hergeleitet und auf verschiedene Datensätze angewendet.
  Voraussetzungen:
Statistische Datenanalyse in der Bioinformatik II
  Leistungsnachweis:
Scheinerwerb durch aktive Teilnahme an den Übungen und Lösung der Aufgaben
  Studiengänge (für):
Master Bioinformatik,
Master Informatik,
Master Nutzpflanzenforschung
  SWS:
2
  Studienmodule:
INF.02853: Statistische Mustererkennung in DNA-Sequenzen
  Studienbereich:
Naturwissenschaftliche Fakultät III - Agrarwiss., Geowiss. und Informatik  
  Heimat-Einrichtung:
Leitung des Instituts für Informatik
Beteiligte Einrichtung:
Bioinformatik
  Anzahl der Teilnehmenden: 4
DozentInnen: 2
TutorInnen: keine
Sonstige: 2
Forenbeiträge: keine Dokumente: keine